Freitag, 13. Januar 2017

Hustenleibchen



Apropos Wolle....gerade wenn die Kinder klein sind gibt es doch nichts wärmenderes, heilenderes als reine Wolle. Aus einer feinen Dochtwolle vom Faserhaus durfte ich das Hustenleibchen von Naturkinder probestricken. Es ist eine tolle Anleitung die auch sehr gut für Anfänger geeignet ist.
Bella hat ihr Hustenleibchen , das man eigentlich unter den Pulli und über den Body zieht, gestern direkt über den Pulli gezogen und es ist muckelig warm. Da werde ich wohl noch ein paar von stricken!

Kommentare:

  1. also ich finde auch olle Omas sollten ein hustenleibchen haben !!! was meinst du wieviel wolle ich für ne xxl brauche ??? ich freu mich auf Antwort ;o)
    bisher muss immer ein filzwollstück im Taschentuch wohlbelüftet mit ätherischen ölen reichen ...aber ein Leibchen mit einsteckmöglichkeit ...klasse
    karola mit husten und noch ohne hustenhemd ;o)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ich habe sie auch gerade auf den Nadeln. Ich finde sie wunderbar - danke für deinen Post!
    Liebe Grüße! von Gisa.

    AntwortenLöschen
  3. Unsere Kids hatten vor Jahren auch immer so Leibchen, zwar aus normaler Wolle, aber war super praktisch, Abends im Pyjama oder beim Frühstück. So waren Nieren und Brustkorb immer schön warm. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Deine Bilder sind wunderschön! Da möchte man gleich Losstricken :-) Danke für's Teilen und liebe Grüße, Caro

    AntwortenLöschen
  5. Immer wieder berühren mich Deine Bilder und die Ideen, welche Du findest. Seit gestern ist dieser Post bei mir in der Dauerschleife. Ich schleiche quasi immerzu drumrum. Und ich hätte ja auch eine kleine zweieinhalbjährige Püppi im Freundeskreis ...

    Liebe Grüße

    Ina

    AntwortenLöschen
  6. Ach, sind die süß! Die halten bestimmt super warm. Nur leider hab ich es nicht so mit dem Stricken.
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Quanta delicadeza nesse trabalho,muito lindo...

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrella,
    Bis dato kannte ich noch gar keine Hustenleibchen.
    Eine gute Idee, nicht nur für die Kleinen.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Was ist denn Dochtwolle?

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen