Montag, 5. Oktober 2015

Nadelkissentausch

Als ich bei Mila von ihrem Nadelkissentausch gelesen habe, musste ich nicht lange überlegen ob ich mitmache, was für eine schöne Idee! Deshalb versuche ich hier jetzt ein paar Fragen zur "Nadel" zu beantworten.
Ich habe viele Nadelkissen im Haus verteilt, denn ich brauche sie in meinem Arbeitszimmer aber auch neben meinem Sessel. Viele verschiedene Nadeln sind im Einsatz, Stick, Näh - und Stopfnadeln, aber auch Puppennadeln. Wie soll es anders sein: es steckt in jedem Nadelkissen eine Stecknadel mit einem Herz.
Auch hier sind meine Lieblingsfarben weiß und natur am liebsten alte Stoffe, gerne derb und abgeliebt. Auch wenn ich ein altes Nadelkissen aus Samt, vielleicht mit aufgestickten Blümchen, sehe hüpft mein Herz, da darf es garnicht verspielt genug sein. Überhaupt staune ich immer wieviel Arbeit man sich früher für alles gemacht hat, soviele Stiche und Verzierungen mit der Hand genäht und gestickt, unglaublich schön, alleine schon die Monogramme!!!
Mich machen Handarbeiten einfach glücklich, zu sehen wie etwas wächst, mal mit dem Ergebnis sehr zufrieden zu sein und mal daran zu verzweifeln, Leben pur. Ach, wenn es so heimelig ist, mit Kerzen und Handarbeitssachen, alleine oder mit lieben Menschen die auch gerne handarbeiten, das ist schön. Die Idee mit dem Quilt an dem viele Frauen zB. für ein Hochzeitspaar arbeiten finde ich wunderschön.
Uiiiiii, da schwelge ich wieder....auf jeden Fall freue ich mich riesig auf den Tausch!!!

Kommentare:

  1. Liebe Andrella, so etwas kleines wie ein Nadelkissen so liebevoll gestaltet wie deines macht Lust, endlich mal meine große "Wühlkiste" aufzuräumen. ich handarbeite auch gern, hab aber leider noch nie viel Liebe und Energie auf diese schönen Kleinigkeiten wie Nadelkissen verwendet. Danke, dass ich das nun anders sehe ;))
    Liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrella,
    Wunderschön finde ich die Nadelkissen :-)
    Da kann meines nicht mithalten ...
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Süße, das Projekt hat mir so gut gefallen, da musste ich mich einfach auch anmelden. ;)

    AntwortenLöschen
  4. Du hast ja schon sehr schöne Nadelkissen-Exemplare, aber bestimmt wird deine Nadelkissenmacherin noch eine passende Idee für dich entwickeln. LG mila

    AntwortenLöschen