Mittwoch, 21. Oktober 2015


Dieses wunderschöne , filgrane Herz erreichte mich diese Woche. Ich glaube es ist aus aufgerollten Salbeiblättern (?) , auf einen ganz zarten Draht aufgefädelt. So eine Überraschung, einfach nur so, versüßt einem den Alltag und ich freu mich sehr darüber. Vielen Dank , liebe Sylvia !!!

Kommentare:

  1. Hallo, das ist eine super schöne Idee, Salbeiblätter so zusammenzurollen und aufzufädeln. Die Idee muss ich mir unbedingt merken :)
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön!
    Diesen Tipp hätte ich eher gebraucht!
    Nun ist mein Salbei aus dem Garten schon trocken und wartet auf die Verwendung als Tee ...
    Aber in nächsten Jahr werd' ich das bestimmt mal machen!
    Der Duft ist bestimmt wunderbar!
    Lieben Gruß, Heike

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine schöne Idee, diese zierliche Herz. Es duftet doch sicher wunderfein. Schön.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  4. Hier ist es wirklich schön, da hat Tante Mali recht. Ich werde zwar nicht viel stricken, wenn jemand jedoch schöne Dinge macht, dann komme ich sooo gerne zum Staunen.
    Also, ich bin deine Nummer 2768. Oh, da sind meine Glückszahlen versteckt, wie lustig.
    Liebe Grüße,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Die Idee ist wirklich wunderschön und sehr natürlich...Salbei gibt es ganz viel in unserem Garten;)
    GGLG Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Cheguei até aqui pelo blog da Mali e adorei...trabalhos lindos e por coincidência faço estes panos de panela também...adorei! com certeza voltarei mais vezes e já sou sua mais nova seguidora! abraços do Brasil|!

    AntwortenLöschen
  7. Wie süß ist das denn!?!

    Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen