Mittwoch, 24. Juni 2015



Von meiner lieben Sophia hatte mich in der letzten Woche ein wohlduftendes Geschenk erreicht, wunderschöne Seifen , Herzbrezeln und - ich kann mein Glück kaum fassen - Rosenperlen.
Ich hatte mal versucht sie selber zu machen und bin kläglich gescheitert...
So ein liebevolles Geschenk berührt mein Herz und tut einfach nur gut, es kam genau zur rechten Zeit!

Kommentare:

  1. Liebe Andrella,
    ach, ich liebe handgemachte Seifen! Im Hause Hummel gibt's nur noch Seifen (Aleppo, Marseillaiser, Schafmilchseifen etcpepe!), das ist so viel schöner und vor allem so viel gesunder und umweltverträglicher als das ganze industriell gefertigte Chemie-Zeug! Der weiche, cremige Schaum ist einfach unvergleichlich, und der Duft...mmmhhhh!! Ich bilde mir sogar ein, dass meine Fingernägel besser geworden sind, seitdem wir für die Haar- und Körperpflege nur noch Seifen verwenden.....
    Was genau sind jetzt Rosenperlen? Kenn ich nicht.... Sie sehen aber sehr hübsch aus!
    Solche Geschenke sind wirklich wunderbar, vor allem, weil man merkt, dass sich da jemand Gedanken gemacht hat und was wirklich von Herzen getan hat!
    Hab einen sehr schönen Tag! (Hier kommt jetzt der Sommer mit Riesenschritten zurück!)
    Hummelzherzensgrüsse!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrella,

    lange hab ich hier nicht mehr kommentiert, aber bei dir reingeschaut doch immer mal, wenn es die Umstände zuließen.

    Mit deinen schönen Rosenperlen erinnerst du mich an was......irgendwo hab ich ein Rezept dafür.
    Jetzt wo ich selber Rosen im Garten habe, muß ich mal danach suchen und es ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mal gesehen, dass Rosenperlen aufgefädelt wurden. Ev zu einem Rosenkranz. Was machst du daraus? Ich mag handgesiedete Seife auch gerne und habe sogar mal einen Kurs besucht. Selber habe ich zu Hause noch nie gemacht. Ich kaufe sie lieber auf Märkten bei den Handwerkerinnen. Liebe Grüsse
    Milena

    AntwortenLöschen