Donnerstag, 4. Dezember 2014




Spekulatius, Zimsterne, Vanillekipferl, Kokosmakronen und Stollenhappen. Eierlikör, Bratapfelmarmelade und Kinderpunsch, in unserer Küche ist Hochbetrieb und alleine der Geruch verbreitet Weihnachtsstimmung, das gehört für mich einfach dazu. Aber ich weiß das es manche unter Druck setzt und ehe man backt nur weil man denkt man muß: es gibt ja auch alles fertig zu kaufen. Mir fehlt einfach was wenn ich es nicht mache...

Kommentare:

  1. Hallo!!!!
    das sieht aber alles sehr lecker aus.
    Da kann ich wirklich nicht mit halten, habe gerade erstmal zwei Sorten geschafft. Viel Spaß weiterhin........
    Dekofreudige Grüße von Andrea
    (Dein Stand in der Villa Landleben war wunderschön....)

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhhhh, lecker !!!!
    Stell' Dein tolles Gebäck doch mal in Deinem Lädchen ein - ist bestimmt ganz schnell weg :-)
    Alles Liebe von Anja

    AntwortenLöschen
  3. genau liebe andrella....deine bilder sind wunderschön....deine leckereien zum dahinschmelzen.....aber jeder schafft das nicht...ich zum beispiel bin eine geborene nichtbäckerin....das wissen alle, darum bekommen wir jedes jahr viel leckeres weihnachtsgebäck geschenkt....auch schön, gell..
    sei lieb gegrüsst von anne aus mittelfranken....hab dein packerl bekommen und bin sehr glücklich damit...so liebevoll

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrella,
    bei uns gehört das Backen auch dazu.
    Um es nicht zu stressig werden zu lassen, machen wir meist nur zwei drei Sorten. Denn auch die Tante und die Omas backen wie wild. Wir tauschen dann einfach ein wenig aus, so dass jeder ganz viele verschiedene Sorten auf seinem Teller liegen hat.
    Heute habe ich ein Lebkuchenhaus zusammengebaut. Ich wäre beinahe zum Elch geworden. Es ist uns ständig eingestürzt. Aber nun steht es! :-)
    Ganz liebe Grüße an Dich, du fleißige Bäckerin ;-)
    Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Die Plätzchen sehen wunderbar aus - allein für den Duft muss ich auch mind. einmal in der Weihnachtszeit backen :-)

    Liebe Grüße!
    Franzi

    AntwortenLöschen
  6. Oh Andrella, hab grad genascht!!! Sie schmecken wundervoll!
    Eine wunderbare Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Wichtige Frage: Hast du denn auch Zimt in die Zimtsterne getan? Nicht dass es auffallen würde, wenn er fehlt....

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrella,
    Leckere Sachen hast Du gezaubert :-)
    Selbstgemachten gehört zum Advent einfach dazu.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Andrella, ich bin begeistert...und wie lecker alles aussieht!

    AntwortenLöschen
  10. Mmh. Da möchte ich am liebsten ins Bild krabbeln und alles probieren. Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen