Montag, 10. März 2014




Das ist ein echter Wanderschrank! Vor einigen Jahren ersteigert, er war dunkelbraun hatte Buntglas Scheiben und keine Innenböden. Viel Arbeit reingesteckt bis wir zufrieden waren, dann wanderte er im Haus herum, eigentlich sollte er Stoffschrank werden, aber alles zerren, drehen und drücken half nicht, er passte einfach nicht die schmale Treppe hoch. Er stand dann im Esszimmer, in der Hütte, zog mit dem großen Kind aus, zog wieder zurück ins Außenzimmer (das große Kind bekam dafür einen anderen Schrank) und steht jetzt (neuerdings) im Wohnzimmer und da passt er auch richtig gut hin. Wanderschrank halt.

Kommentare:

  1. Jaaa - richtig schön ist der! Toll, wenn man solche Herzenstücke hat, die einen ein halbes Leben lang begleiten auf immer anderer Bühne.
    Liebe Grüße, Ida

    AntwortenLöschen
  2. Wandschrank halt!
    Aber ein richtig schöner!☺

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, richtig schön ist der. Und wo er schon überall war und was er beherbergt hat, Wahnsinn, da kann der richtig Geschichten erzählen. Ich mag solche Möbelstücke. Und an der Wand wo er jetzt steht, sieht er so passend aus.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe solche Wanderstücke!
    Es grüßt lieb
    die
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrella,
    ja wenn Du da aber auch Wanderschuhe drin dekoriert hast, muss das hübsche Teilchen ja auch ständig wandern ;o)

    Aber an dieser Wand sieht er doch richtig gut aus, ich glaub' der gehört seit immer schon genau da hin!

    Mil besitos,
    Christl

    AntwortenLöschen
  6. wow! was für ein wundervoller schrank. die arbeit hat sich echt gelohnt.
    den hätte ich auch gerne hier stehen.
    liebst andrea

    AntwortenLöschen
  7. Und so wie er da steht und sich einfach gut macht ist er wohl endlich angekommen ;o)
    Liebe Grüße
    ute

    AntwortenLöschen
  8. Herrlich, liebe Andrella ;o)!Der Schrank ist wundervoll und sah ganz bestimmt einfach an jedem Ort seiner Wanderung wundervoll aus ;o)! Drücke dich, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  9. hömma, schätzelein, sollte der schrank mal wieder das bedürfnis haben... gib ihm einen google-maps-ausdruck nach mülheim-styrum in die hand. und er soll diesen zauberhaften schuh mitbringen!
    liebe grüße,
    sandra

    AntwortenLöschen
  10. liebe Andrea,
    ...manchmal brauchen die guten Stücke eben, bis sie ihren endgültigen Platz erreicht haben, gel! Aber "endgültig"...gibts bei mir eigentlich auch nicht so wirklich!
    GLG Caty

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Andrella
    Ein Prachtsstück! Viel Freude damit.
    Lieber Gruss
    Manuela

    AntwortenLöschen
  12. Hi,hi!
    Bei uns ist ein Schrank schon mal in jedes Zimmer umgezogen, bis er irgendwann wieder da stand, wo er zuerst gewesen ist (lach)! Manchmal braucht es halt Zeit um zu sehen, wo ER am besten steht!

    Dein Schrank ist total schön geworden und passt perfekt dorthin, wo er jetzt steht :O) Man merkt, dass Du ihn lieb hast (lach)! Den wirst Du so schnell nicht wieder loswerden (grins)!

    Hab noch eine schöne Woche!!!

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Bildhübsches Mobiliar! Ein Traum von einem Möbelstück! Ja, die Arbeit hat sich in der Tat gelohnt!
    LG, Brigitte
    PS Wünsche Dir noch eine wundervolle Frühlingswoche.

    AntwortenLöschen
  14. Gut, dass Du einmal ordentlich
    Arbeit in den Schrank gesteckt hat - das macht ihn für alle wertvoll und so wird das Schmuckstück zum "Wanderschrank" und ist immer wieder geschätzt.
    Recht liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  15. Viel Arbeit ja dass glaube ich schon aber auch sehr schön jetzt. Die Schuhe sind auch ganz suss.
    Viele Grusse
    Annika

    AntwortenLöschen