Mittwoch, 7. November 2012

Wollverrückt




Wahrscheinlich werde ich es nie schaffen Wollvorräte abzubauen, ich kann garnicht anders, wenn ich schöne Wolle sehe muss sie mir gehören! Im Herbst legt sich der Baumwollschalter einfach so um und ich schalte auf den Schurwollmodus, viel kann ich leider nicht zeigen, ich komme kaum zum Fotos machen. Der nächste Markt in der Villa Landleben (1.Dezember) steht an und ich nutze jede freie Minute zum Handarbeiten.

Kommentare:

  1. Liebe Andrella,
    diese Wolle ist toll!!!!!!
    Und die Stuplen erst! Super schön!!
    Ich wünsche Dir viel Spaß & einen schönen Tag!
    Liebe Grüße
    Karoline

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrella.
    Wunderschöne Wolle,wunderschöne Fotos schade das ich nicht in Eurer Nähe wohne.Viele Freude noch beim Stricken.
    Schick Dir ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Viel Spaß beim werkeln!

    Viele Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. tolle Pulswärmer, sehr schick uns bestimmt herrlich wärmend-genau das richtige in der kalten Jahreszeit;-)!

    hErzliChe Grüße an dich
    Svenja

    AntwortenLöschen
  5. ...tolle Sachen hast Du gezaubert...!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Andrea,
    ich beneide dich ja um deine Strick-und Häkelkünste.Habe jetzt auch einfach mal angefangen zu häkeln,aber da würdest du bestimmt nur lachen,wenn du das siehst.
    Ich hoffe das ich es am 1.Dezember auch zur Villa Landleben schaffe,war schon so lange nicht mehr dort.
    Wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Stephie

    AntwortenLöschen
  7. Meine liebe Andrella

    Was lesen ich da: ein Markt in der Villa Landleben?
    Mal sehen ob wir da nicht wieder vorbei kommen können *freufreu*
    Dann könnte ich Dich mal wieder knuddeln ;o)

    Sei lieb gedrückt
    Susi

    AntwortenLöschen
  8. Zauberhaft, wunderschön. Was soll ich da noch sagen.
    Kannst Du mir einen Tipp geben woher Du die tolle Naturwolle für die Socken bekommst?
    LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrea,

    ich kann Dich so gut verstehen. Mir geht es da nicht anders. Wenn ich den Berg Restwolle sehe, habe ich immer den Vorsatz, diesen einfach mal aufzubrauchen.
    Aber dann sieht man neue Wolle und stellt fest, dass man die ja unbedingt noch braucht.
    Ist aber doch okay...,
    andere sammeln Schuhe.

    Liebe Grüße und mach es Dir gemütlich an diesem mausgrauen, useligen Novembertag.

    AntwortenLöschen
  10. Da da bist Du so richtig fleißig toll sieht es aus!Ich habe meine Armstulpen ganz oft an und liebe sie.Ein ganz tollen Markt liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  11. liebe Andrella, ich versteh dich voll und ganz, so geht es mir mit Stoffen - ich werde meine Vorräte NIE abbauen können, und es gibt doch nichts Schöneres, als immer wieder aus dem Vollen schöpfen zu können ;o))daher ist es doch nur zu schön, deine immer wieder neuen Kreationen zu bestaunen.
    Herzliche Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  12. Das kenne ich auch, die Vorräte werden nicht weniger und für "ein bestimmtes" Projekt hat man garantiert nie die passende Wolle oder Farbe daheim und muss unbedingt eine andere Wolle kaufen.
    Die Stulpe sieht sehr schön aus, du kombinierst gestrickt mit gehäkelt?
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  13. Eine traumhafte Wolle und sooo schöne Pulswärmer!

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Andrella, toll die Stulpen. Wieviel Wolle brauche ich für 1 Paar mit dieser Wolle?
    Ich grüße Dich ganz lieb, Ilona

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Andrella,
    ich bin genau so krank wie du;-)) Ich habe mir gerade eine Häkelnadel Nr. 12 und Baumwollband gekauft. Jetzt werde ich mich an einem Brötchenkorb versuchen... Wünsch mir Glück.. Stehe mit den dicken Nadeln etwas auf Kriegsfuß. Deine Stulpen mit dem Häkelrand- ein Träumchen♥♥
    Hab es fein, muss bügeln.. Liebe Grüße Puschi♥

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Andrella,

    ... dann lass dich nicht stören viele schöne Dinge für deinen Markt zu stricken :-)
    Ich habe auch einen großen Wollvorrat und freue mich über jede neue Lieferung, die ins Haus kommt, auch wenn der Platz manchmal eng wird.

    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Andrea,
    na, dass kann ich gut verstehen, bin gerade auch wieder fleissig, im Herbst überkommt es mich einfach!
    Liebste Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  18. Ach, wie schöön!
    Stricken gehört im Winter einfach dazu, bei mir jedenfalls auch!

    AntwortenLöschen
  19. Oh, so schöne Wolle!!!

    Ich wünsche dir viel Freude und Erfolg beim Stricken!!!
    Und dann eine wundervolle Zeit in der Villa Landleben! Da würde ich auch gerne mal hingehene.

    Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen
  20. Also liebe Andrella, mal ganz im Ernst:

    ...wenn es einer schafft, Wollvorräte abzubauen, dann DU!!! ;o) Ich kenn keine andere so fleißige Häklerin, wie Dich!!! ;o)

    Ich freu mich auf die Villa Landleben, hab ich fest im Kalender stehen!!

    Liebe Grüüüüüüüüüße,
    Lönchen x

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Andrella,
    die Wolle sieht herrlich aus. Da fällt dir bestimmt ganz viel ein. Da bin ich mir sicher!
    Tolle Farnben...
    Herzlichst
    Claudia

    AntwortenLöschen
  22. Wau die sind ja mega schön! Würde auch gern so stricken können! Hatte leider ein Fensterplatz!
    Liebe Grüss Michou

    AntwortenLöschen
  23. Oh, das kenne ich gut! Ich weiß zu Hause schon garnicht mehr wohin mit der ganzen Wolle. Ich habe fast immer mindestens 3 Dinge gleichzeitig auf den Nadeln, und trotzdem schrumpft mein Vorrat nie wirklich. :o)

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Andrea,
    wunderschöne Wollvorräte und tolle Dinge die daraus entstanden sind.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  25. Oh wie herrlich, dass es in der Villa Landleben wieder einen Markt gibt. Dann komme ich auf jeden Fall, allein schon, um Dich wieder zu treffen, liebe Andrea.
    Alles Liebe von Anja
    P.S.: Dein Aschenbrödel-Beutelchen leuchtet gerade auf unserem Wohnzimmertisch ......

    AntwortenLöschen
  26. Oh lalala, sie Wolle hat für drei Paar gereicht!! Da freue ich mich aber!
    Weiterhin viel Spaß bei deinen Vorbereitungen und liebe Grüße aus dem Münsterland!
    Die Blogerfreundin (o;

    AntwortenLöschen
  27. Das mit der Wolle kenn ich, noch schlimmer ist es geworden seit ich selber spinne, es gibt einfach traumhafte Fasern an denen kommt eine Wollsüchtige wie nicht vorbei...
    Viel Spaß beim werkeln ich bin schon gespannt auf die Ergebnisse.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  28. Also diese Naturtöne sind ja wunderschön. Welche tolle Wollquelle hat die im Verkauf?

    AntwortenLöschen
  29. Das finde ich aber klasse von dir, dass du dem Nikolaus hilfst, Socken zu stricken :-))
    Glg, Sabina

    AntwortenLöschen