Freitag, 28. September 2012


So langsam darf der Herbst auch im Haus einziehen, ich liebe diese Jahreszeit, aber ohne Kerzen läuft da nix!
Wenn es draußen stürmt und regnet ist es drinnen soooo gemütlich (Glück, wer nicht raus muss!!!). 
Das auf dem zweiten Bild sind übrigens Mini Zieräpfel und keine Kirschen (und nein liebe Kinder die dürft ihr nicht essen!).
Und wenn vielleicht jemand von Euch einen Mehlsack zum verkaufen oder tauschen hätte würde ich mich sehr freuen!!!

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    das schaut wunderschön gemütlich und schön bei dir aus, sehr hübsch deine Herbstdeko, das Kissen gefällt mir besonders gut und auch die Kuchenplatte auf dem zweiten Foto ist ein Traum. Suchst du einen bestimmten Mehlsack, bestimmter Aufdruck? meine zwei kann ich zwar nicht hergeben, aber am Mittwoch am Feiertag fahr ich auf einen Riesen-Trödelmarkt, wenn du magst halte ich gerne Ausschau für dich, schreib mir was du genau suchst, die haben dort alles.
    Liebe Grüße und ein dickes Busserl von Tatjana und einen schönen Tag für dich

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrella,
    ich hätte einen schönen alten Sack, den ich nicht brauche! Wenn Du magst, schicke ich Dir gern ein Foto!
    Viele Grüße von Swantje

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Du Liebe, auch schon früh auf, was :o) Wunderschön ist Deine Deko!!

    Ich kann nun garnicht mehr abwarten, auch endlich wieder draußen spazieren gehen zu können, will endlich auf Herbstdekojagd gehen, brauche noch Kastanien und Zapfen usw.

    Dir und Deiner Family wünsche ich ein kuscheliges Herbstweekend!!

    Vom Lönchen x

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andrella,
    schön sind sie wieder, deine Bilder. Besonders ins Auge ist mir dieses kleine Förmchen auf dem unteren Bild mit den vielen Stacheln gefallen. So eins hab ich vor kurzem auf dem Flohmarkt gekauft, aber es konnte mir keiner sagen, für was man das benützt hat. Weißt du es?

    Liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen! Richtig gemütlich siehts aus bei Dir! Zieräpfel habe ich auch im Garten, kann mich aber nicht entscheiden, ob ich sie reinhole oder mich von drinnen an ihnen erfreue, denn der Baum ist noch recht klein. GGLG, Simone

    AntwortenLöschen
  6. Oh, wie gemütlich ist es bei dir! Die Windlichter sehen ja so schön aus, und die Deko mit den Äpfelchen gefällt mir auch. Wir haben die auch im Garten und schon in Calvados eingelegt verschenkt, aber vielleicht gibt es da verschiedene Sorten?

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrella!
    Deine wunderschönen schlichten Dekorationen gefallen mir immer super gut!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrella, in Deinem Blog zu lesen (was ich schon sehr lange mache) wärmt mich innerlich jedesmal. Daher freue ich mich immer mehr auf Herbst/Advent/Weihnachten, weil mich Deine Deko, Dein Geschmack einfach nur lächeln lassen.
    Liebe Grüsse-Patricia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Andrella, toll sieht es bei Dir aus. So richtig schön gemütlich. Bei uns hat es so gestürmt gestern dass wir uns auch ins Haus verkrochen haben und es uns mit ein paar Kerzen gemütlich gemacht haben. Dein Reh aus dem letzten Post ist so goldig geworden. Toll wie Du das immer hinbekommst!!!!

    LG von Tini

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrella,
    Deine wunderbar schlichten Dekorationen haben immer das gewisse Etwas!!! Offenbar liegt die Kunst tatsächlich im Weglassen :-) Herrlich gemütlich schaut es bei Dir aus. Besonders die schönen Windlichter und die alte Backform haben es mir angetan!

    Frohes Einkuscheln und ganz liebe Grüße,

    Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Andrella,

    so wunderhübsch gemütlich sieht das aus, das macht doch Lust auf Herbst. Und meine Todo-Liste wird immer länger...Reh nähen, Mehlsack-Kissen nähen, Zierapfelbaum pflanzen...!

    Danke für´s Zeigen und lg von
    Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Andrella,
    stimmt schon, ohne Kerzenlicht geht im Herbst gar nichts, das machts einfach gemütlicher und kuscheliger.
    lieben Gruß
    maria

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Andella,

    im meine Blog ist für Dich die Überraschung.
    ... wenn Sie glauben, dass die Welt ein Geschöpf, das gemeinsame verdient und eine der schönsten Worte der Welt "Danke", erstellen Sie einen neuen Artikel, kopieren Sie das Bild, der Text, legen Sie die Adresse des Blogs ist, sagen, dass es auf den Link in den Kommentaren und machen Geständnis ihn. Nur ein Wort oder 100, ist es bis zu Ihnen. Sende es an 2 Personen als Symbol von zwei Händen, die helfen sollen. Was können Sie heute tun, nicht gestellt te morgen. Wer weiß, was morgen sein wird. Ihre Gefühle und Emotionen, die Sie in sich tragen, sind die Welt und die Menschen um uns herum. Geben Sie ihm - sie. Vielen Dank ...

    Věra :-)

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Andella..

    ..ohhh.. ich bin auch so ein Eselfan.. und ich könnte stundenlang damit verbringen die süßen Fellfiecher zu beobachten.. besonders wenn Baby-Eselchen dabei sind..
    Ich selbst habe ein gaaaaanz geplättetes Eselchen(Plüsch), dass fast so alt ist wie ich.. aber nicht so fotogen ist wie das von dir.
    Das ist ja wundervoll..!!

    Übrigens habe ich eben ganz geschockt gelesn: ..und meine Mutter schon immer immer Esel geKocht hat.. ärgh..

    Ich wünsche dir und deinem Eselchen und dem Rest der Familie ein wunderschönes Wochenende mit viel schönem herbstlichen S☼nnenschein..

    ♥-lichst
    Gina

    AntwortenLöschen