Dienstag, 5. Juni 2012

Darf man das?




Lange habe ich überlegt und es jetzt doch gewagt, aus einer sehr alten wunderschönen Unterhose und einer alten Bluse wurden Kissen, das anschneiden ist mir ganz schön schwer gefallen.... Aber wie das so bei  alten Sachen  ist, sie liegen im Schrank und die kleinen Löcher, Stock und Liegeflecken werden nicht besser und so fristen sie ihr Dasein nur noch gehütet und ungesehen. Deshalb erfreue ich mich jetzt an Ihnen als Kissen , so ein Glück!

Kommentare:

  1. Liebe Andrella,
    ich kann Dich gut verstehen, habe auch -wirklich- massenweise alte Hemde, Nachthemde, Spitzen im Schrank, schön eingepackt in Seidenpapier, und ich sehe sie zweimal im Jahr beim Lüften und Waschen.
    So habe ich auch gedacht, einige werde ich "opfern", und Kissen, Gardinen nähen.
    Deine sind wunderschön geworden, so werde ich auch nicht länger nachdenken...:)

    Liebe Grüsse
    Betti

    AntwortenLöschen
  2. Ja! Wenn so schöne Dinge dabei herauskommen darf man das allerdings! Außerdem haben Ur-Oma und Ur-Opa damals auch sämtliche Sachen wiederverwertet. Es wurde ja geflickt, umfunktioniert ... was das Zeug hielt. Man hatte doch nix anderes! Ich hab nur 70er Wäsche im Schrank. Die muss wohl noch etwas warten...
    Liebe Grüße sendet dir Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Du darfst! Nein, Du mußtest einfach so etwas Schönes daraus machen! Einfach zauberhaft!

    Bin ganz neidisch und nun auf der Suche nach alten Blusen, Unterhosen, Bettwäsche usw..........

    Einen schönen Tag noch
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Oh wow.... unterhosen???? wo den? das weiss doch keiner (eigentlich jedenfalls) deine kissen sind ein traum. Ganz grosse klasse...

    Liebe Grüsse
    martina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea,

    ich finde schon, dass man das darf! Wenn dabei noch so nette Ergebnisse entstehen, um so besser!

    Einen schönen Tag wünscht dir

    Danny

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Andrella, welch schöne Idee. Ich finde, Du hast recht, was sollen die schönen Sachen im Schrank vermotten. Toll hast Du sie in Szene gesetzt!
    Liebe Grüße
    Mina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrella!

    Aber klar darf man das, man muss nur genügend Mumm haben es auch durchzuführen. Ich kann das sehr sehr gut verstehen, geht es mir manchmal doch genauso.

    Es sind auf jeden Fall schöne Sachen entstanden und du wirst sie jeden Tag sehen und das ist doch die Hauptsache!

    LG
    Tanni

    AntwortenLöschen
  8. Eigentlich MUSS man das sogar!
    Ich habe noch wunderschöne alte Tischdecken liegen und traue mich auch nicht so recht dran sie zu zerschneiden.... vielleicht sind Deine wunderschönen Kissen ja ein Vorbild ;o)

    AntwortenLöschen
  9. dein zögern kann ich absolut nachvollziehen - ich hab auch ein paar solche teilchen daheim im schrank liegen und weiß nicht so recht, was ich damit anfangen soll.

    und ich hab bisher aus skrupel, sie zu zerschneiden... ;)

    mal sehen - deine kissen sehen super aus, vielleicht wage ich es auch!

    glg
    salma

    AntwortenLöschen
  10. Oh!!!! Es war eine SEHR gute Entscheidung!!!
    Wunderhübsch!!!

    Liebste Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Andrella

    schönes Material verführt schönes zu erstellen, das hast du wunderbar hinbekommen,und die Idee echt grandios. Alles liebe :)andrea

    AntwortenLöschen
  12. ...ich glaube man darf ;o)!So ist es doch viel schöner als das Leben im Schrank zu verbringen ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  13. Es ist Dir unglaublich gut gelungen!!
    Mir geht das aber auch so. Hier liegt noch so einiges, was mal in Angriff genommen werden müsste.
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Andrella,

    wenn so zauberhafte Kissen daraus werden, bin ich sofort fürs zerschneiden. Sich daran zu erfreuen ist wirklich besser als die "Schrankliegerei".

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  15. Absolut richtig...die schönen Teile wollen auch nicht im Schrank ihr Dasein fristen, da bin ich mir sicher. Und nun, in neuer Pracht...ganz zauberhaft.
    Herzlichst
    die Claudia

    AntwortenLöschen
  16. hömma, das ist aber jetzt nicht DIE unterhose? muss ich mir etwa ein neues outfit ausdenken? naja, zur not gehe ich halt nur im häubchen, wer wird denn da kleinlich sein :):) aber solange dabei so zauberhafte kissen rauskommen... von denen man nebenbei bemerkt ja auch einfach nicht genug haben kann...

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Andrea,
    wenn es dann so megamäßig toll aussieht, dann darf man, wunderschöne Kissen, superschön genäht.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  18. Na klar darf man das, auch wenn es einem sicherlich sehr schwer fällt. Ist wunderschön geworden und nun kannst Du Dich jeden Tag daran erfreuen.

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  19. Du hast das richtig gemacht! OK, ist ja schon eine klitzekleine Minisünde, solch alte Ware zu zerschneiden, ABER das Resultat ist 1'000x besser, als unbeachtet im Schrank liegen zu lassen. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  20. WUNDERSCHÖN SIND DIE KISSEN GEWORDEN.
    WARUM WEINEN,WENN DAS ALTE EIN NEUES GESICHT BEKOMMT UND DARIN WEITERLEBT.
    LIEBE GRÜSSE SABINE

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Andrella,
    natürlich darf man aus schönen Dingen noch schönere machen! Deine Kissen sind wunderschön geworden!

    Ganz, ganz viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  22. Das war eine sehr gute Idee.
    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  23. Das darf man, liebe Andrella :o) Ist doch viel schöner, wenn die Dinge benutzt werden und liebgehabt, als im Schrank vergessen zu werden!!!!
    Also stets viel Freude an dem Kissen.
    Liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  24. wunderschön!
    liebe grüße, elvi

    AntwortenLöschen
  25. Ohhh sie sehen toll aus die bezaubernden Kissen.Einfach Super .liebe Grüße nina

    AntwortenLöschen
  26. Du hast doch Recht: so nutzt man die Stoffe wenigstens noch, bevor sie im Schrank vergammeln. Und deine Kissen sind dabei noch wunderschön geworden!
    ♥liche Grüße von Barbara

    AntwortenLöschen
  27. Die Kissen sind wirklich schön und da hat es sich doch gelohnt, die alten Kleider zu verarbeiten!
    Schöne Woche!
    Lg Rosaline

    AntwortenLöschen
  28. gewagt und gewonnen! ist superschön geworden! liebe dornrös*chengüße!

    AntwortenLöschen
  29. schön sind sie geworden, leider bin ich noch nicht soweit, meine Teile haben auch noch keine Löcher, aber was nicht ist kann ja noch kommen.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  30. Aber natürlemong darf man das bei Stoffen schon !

    (Es heisst ja: Darf das das oder darf das das nicht ? Wobei das S natürlich gelispelt werden muss)

    Und ja: eth darf dath.

    Wem nützt es, wenn die Teile ungesehen im Schrank verfallen ?

    Also ich finde Dein Recycling wunderschön, auch wenn ich die Bilder der Unterhose nicht aus dem Kopf bekomme und darum das Kissenmittelteil als Popo betrachte..... Ich hab auch so ne Unterhose hier als Deko auf der Wäscheleine hängen, das ist enorm wichtig in jedem Haushalt !

    Es winkt
    Eve

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Andrella,

    das hast Du richtig gemacht, obwohl es sicher nicht leicht ist, diese schönen alten Sachen zu zerschneiden. Das Resulat kann sich aber sehen lassen....

    Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  32. Na klar darf man das! Vor allem, wenn so schöne Sachen draus werden...
    Aber ich kenne das, mir ging es mit einigen schönen Kleidungsstücken so: na ja vielleicht passe ich da ja doch noch mal rein, vielleicht mag sie ja noch ein anderer tragen, usw. Nun habe ich sämtliche Röcke, Blusen und T-Shirts in die Nähstoffekiste gelegt. Mal sehen was ich so daraus mache...

    liebe Grüße vom Gänseblümchen Jana

    AntwortenLöschen
  33. Man darf,
    denn die Kissen sind wunderschön geworden!

    AntwortenLöschen
  34. This is a great posting It’s exactly what I was looking for. I like your article.

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Andrella,
    das Ergebnis kann sich sehen lassen und JA frau darf das! Schließe mich der Auffassung an, dass es zu schade ist so schöne Stoffe (.. in diesem Falle ..) in den Schrank weg zu sperren.
    So hast Du und jeder der diese Kissen sieht und benutzt noch sicher länger Freude daran.

    Sonnige Grüße
    sendet Dir Heidrun

    AntwortenLöschen
  36. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  37. .. ist die Nachricht denn jetzt durchgegangen??

    Mir ist es -- leider -- schon mehrfach passiert, dass ich einen Kommentar schreibe und der dann im Bit-und-Byte-Nirwana verschwindet. ..

    AntwortenLöschen
  38. .. ist die Nachricht denn jetzt durchgegangen??

    Mir ist es -- leider -- schon mehrfach passiert, dass ich einen Kommentar schreibe und der dann im Bit-und-Byte-Nirwana verschwindet. ..

    AntwortenLöschen
  39. .
    .
    .
    .
    ...

    v
    i
    e
    l
    e
    n

    v
    i
    e
    l
    e
    n

    D-A-N-K, du hast mir eine sooooooo große Freude mit deinem Herzchen gemacht,
    hast schon bei mir auf dem Blogg gelesen, dass ich nichts anderes mehr trage ?!!
    Duuu darfst alles, denn dein Geschick ist wirklich unglaublich!!!
    Ich drück dich in Gedanken mal ganz ganz feste,
    herlichst
    Gabi

    AntwortenLöschen