Montag, 9. Januar 2012




Vielen Dank für die vielen Kommentare zu den Handstulpen, ich freue mich sehr das sie Euch so gut gefallen! Das Garn (einfach aufs Wort klicken! bei mir hat eine Rolle gereicht) für diesen ganz großen Korb liegt schon lange bei mir im Schrank und war dann ganz schnell fertig, kein Wunder bei Nadelstärke 12, sonst häkle ich meistens mit einer 2,5 Nadel!
Nun wartet er darauf mit neuem Garn bestückt zu werden.

Kommentare:

  1. Liebe Andrella,
    der Korb wird bestimmt wunderschön! Da wünsche ich mir doch gleich wieder mehr Begabung für mich beim Handarbeiten!!
    Liebe Grüsse
    Dea

    AntwortenLöschen
  2. Auch wenn die Finger bestimmt weh tun mit einer 12-Nadel, der Aufwand lohnt sich. Der Korb sieht wahnsinnig gut aus!
    Liebe Grüsse, Bine

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe so einen Badeteppich. Da ist eine Fussmassage gleich inbegriffen. Im Netz habe ich auch mal gesehen, dass ausgediente Bettwäsche oder T-Shirts zerissen oder zerschnitten und verhäkelt wurden. Recycling ist immer gut.

    Liebe Grüsse
    Milena

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrella,

    wie interessant, das Garn habe ich im letzen Jahr auch mal ausprobiert: als Badezimmerteppich.
    Es ist ganz schön anstrengend zu häkeln, aber sieht hinterher sehr schön aus, finde ich. Die Idee mit dem Korb gefällt mir auch.

    Hab einen wundervollen Tag.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Andrella :-))
    Das Körbchen ist Klasse geworden :-))
    gglg Kiki

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Andrella,
    das sieht wunderschön aus, ich hab gleich mal geschaut, wo´s das Garn gibt, reicht da ein Stück?
    Herzliche Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Andrella,
    der Korb sieht Klasse aus. So in reinweiß.... hat was.
    Ich habe im letzten Jahr ausrangierte T-Shirts zu einem runden bunten Teppich verarbeitet. Hast Du bestimmt auch schon im Netz gesehen. T-Shirts werden in Streifen zerschnitten, die so entstandenen Streifen gedehnt, danach sehen sie so aus wie Dein Garn. Der einzige Nachteil, es macht sehr viel mehr Arbeit, die Hände tun nicht erst beim häkeln sondern schon beim Dehnen der Bänder weh und man muss die einzelnen Streifen verbinden. Recycling ist ja gut und schön, aber kannst Du Dir vorstellen, was in unserer Familie jetzt los ist, wenn Schränke ausgemistet werden??? T-Shirts landen alle bei mir. Du mußt Dir vorstellen ich trenne mich von etwa einem Sack Klamotten und kriege dafür meist 2 von anderen "geschenkt". Also alles wieder auf Anfang, ein Teufelskreis, ich glaub ich muss die Aktion stoppen. Soviel kann ich gar nicht häkeln.

    Eine schöne Woche
    wünscht
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Andrella,

    der Korb sieht super schön aus. Das Garn ist einfach klasse. Um welches Garn handelt es sich dabei und wo bekommt man so etwas tolles? Spitze ist auch die Nadel aus Holz. Bei dir passt immer alles so gut zusammen ;)+

    Liebe Grüße

    Nini

    AntwortenLöschen
  9. Oh, ist der schön, liebe Andrella!Hab´einen wundervollen Start in die neue Woche!Viele,liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  10. Ach Andrella, sieht der schön aus. Was wiegt der denn, damit man einschätzen kann, wieviel man so braucht.

    Hab einen schönen Tag!

    Ein liebes Grüßle von Kati

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Andrella,

    wie wunderschön Dein Korb aussieht! Ich bin wirklich immer wieder erstaunt, welch´ feinen Dinge man sich selber zaubern kann. Sich Deinen Blog anzuschauen ist eine wahnsinnige Inspirationsquelle!
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  12. Immer wieder faszinierend aus was Du alles Herzen machst, liebe Andrella! Aber dein Korb ist auch sehr schön ( man kann ja noch ein genähtes Herzerl anhängen). eine gute Woche wünscht Dir Astrid

    AntwortenLöschen
  13. Das Körbchen ist einfach nur hübsch!
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Andrella ,
    da habe ich deine wunderschönen Stulpen fast übersehen , gut , dass ich den neuen Post entdeckt habe . Das Körbchen gefällt mir sehr . Die Stulpen sind einfach nur ein Traum .
    Wünsche dir einen schönen Start in die neue Woche ,
    ♥ Christine

    AntwortenLöschen
  15. Einfach nur toll, der Korb! Recyclingwolle, alte T-Shirts, was ich so gelesen habe, dicke Häkelnadeln - bringt mich gerade auf eine neue Idee ...

    Eine schöne Woche noch, Christl

    AntwortenLöschen
  16. Schöner Korb!

    Mit 12er Nadeln gehts wirklich schnell!
    Habe mir erst vor kurzem einen Schal und eine Mütze mit 12er Nadeln gestrickt. Ratzfatz fertig! :)

    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  17. Du Zauberin! Immer etwas wunderschönes auf der Nadel! Und Recht so - für Dich soll auch mal etwas entstehen!!
    Liebste Grüße!
    Eri

    AntwortenLöschen
  18. Einfach wunderschön! Ich habe mir ähnliches Material (NEXT Yarns ReCotton) bestellt und warte sehnsüchtig auf die Post!

    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  19. Heh das sieht ja super aus was du da wieder gezaubert hast!!!!

    LG Maunz

    AntwortenLöschen
  20. hi, I'm from Brazil and I loved your blog. Make me a visit later...

    http://artemrosa.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  21. Wow, der Korb ist super. Ich kann mir gut vorstellen, dass der flott von der Nadel geht. Aber wunderschön.
    Viele Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  22. wow!!! Der Korb ist klasse geworden, liebe Andrella! Du kommst aber auch immer auf tolle Ideen...
    Liebe Grüße,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  23. einfach wunderschön
    Ganz liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  24. Tolles Projekt.Wo Frau viel Freude dran haben wird.

    Sei lieb gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  25. Der Korb ist echt toll geworden. Keine Ahnung wie es sich mit einer 12er Nadel häkelt, aber da tun einem sicher irgendwann die Finger weh, oder? Aber wenn ich das Ergebnis so anschau, sollt ich´s glaub mal versuchen.
    Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
  26. Hey! Das sieht ja spannend aus. Toll, was du immer aus ein bischen Garn und Stricknadeln zauberst.

    AntwortenLöschen
  27. Was Du alles für schöne Dinge zauberst. Ein herrliches Körbchen.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  28. Ich finde Deine Kueche super-gemuetlich und wuerde gerne zu einem Spontanbesuch auf einen Milchkaffee vorbeikommen! :) Dort haelt man sich bestimmt ganz gerne auf!
    GlG Nessie

    AntwortenLöschen