Dienstag, 9. November 2010


Eigentlich sitze ich jede freie Minute an der Nähmschine,  in jeder anderen freien Minute stricke ich Handstulpen und diesmal sind es welche aus kuscheligem Mohairgarn geworden. Aber irgendwie habe ich immer das Gefühl es kommt nicht genug zusammen für den Weihnachtsmarkt in der Villa Landleben...

Kommentare:

  1. Leibe Andrella,
    Wenn Du weiter so fleissig bist, kann ich mir nicht vorstellen dass Du zuwenig hast...ich sollte mir ein Beispiel an Dir nehmen und jetzt endlich an die Nähmaschine gehen sonst habe ich dann nichts zum verkaufen ;-))). Die Stulpen sind übrigens wunderschön.
    Liebe Grüsse
    Hanni

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen :)

    Ich finde: lieber Klasse, als Masse.
    Wenn Du Dich stresst, wird das nichts. Du zauberst so tolle Dinge!

    Und im nächsten Jahr fängst Du einfach etwas früher an :)

    LG, Simone

    AntwortenLöschen
  3. ... weniger ist mehr! Ich finde wen die Markttische mega voll gestopf sind nicht schön, dann schaue ich ppersönlich nicht so drauf, weil die einzelne Artikeln gar nicht zur Geltung kommen.
    Ich würde beidir die Handstulpen sofort kaufen, sie sehen toll aus...

    Grüssli aus der Schweiz... nur kein Stress

    Myriam

    AntwortenLöschen
  4. Waaa, sind die schöööön, liebe Andrella,die sehen absolut kuschelig aus!Ich wünsche dir einen wundervollen und Ergebnisreichen Tag mit schönen Pausen!Ganz viele, liebe Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  5. Meine liebe Andrella!
    Setz Dich bloß nicht selbst so unter Druck!
    So fleißig wie DU bist, kann ich mir absolut nicht vorstellen, das Du zuwenig für den Markt hast:))
    Außerdem kann ich mir einen "Andrella-Stand" so gar nicht mit einem "Wühltisch" vorstellen:))
    Du und Deine wunderbaren Teile, seid EINZIGARTIG!
    GGGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen so kuschelig aus einfach nur schön.Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg auf dem Weihnachstmarkt im Villa Landleben das wird bestimmt traumhaft schön liebe grüße nina

    AntwortenLöschen
  7. Och Andrella mach langsam, wenn jemand Deine Sachen unbdingt haben möchte, und sie sind aus reichst Du sie nach dem Markt einfach nach.
    Ich freue mich auch schon so auf den Weihnachtsmarkt, wenn alles klappt komme ich mit meiner allerbesten Freundin.

    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrella,

    Du bist so fleissig und nadelst so tolle Werke...... ich denke es ist nur ein Gefühl.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrella,

    weiß schon , was du meinst....kannst du nicht Aufträge annehmen und dann erst später noch nachliefern, falls Bedarf ist ?
    Lieben Gruß und frohes Schaffen,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrella,

    ich kann dich gut verstehen. Man hat immer das Gefühl es reicht nicht. Doch meistens ist genügend vorhanden.
    Deine Stulpen sehen einfach superschön aus.

    liebe Grüße
    christa

    AntwortenLöschen
  11. Ach liebstes Andrellchen,
    das Gefühl kenne ich. Und als ich dann am Samstag vor den prall gefüllten Kisten stand und sich die Tische füllten und der Platz ausging, dachte ich.. was mache ich mich eigentlich immer so verrückt, ich habe doch sooo viel!!Ja so ist man, aber bleib ruhig, es wird schon!!!
    Drück dich, herzlichst♥, cornelia

    AntwortenLöschen
  12. Mensch Andrealla -du bist wirklich eine so fleissige - klasse sind die Stulpen geworden und ich sehe das wir Cornelia - meistens hat man zuviel - ich denke wird bei dir auc so sein -grüssle tina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Andrella,

    das glaub ich wohl kaum, Du bist so fleißig, dass die selbstgemachten Dinge bestimmt reichen. Gönn Dir aber auch mal ne Pause.

    Liebe Grüße

    Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Wow ... die sind aber toll! So zart ...

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Andella,
    leider hat der Tag nur 24 Stunden und wenn man dabei ist so schöne Dinge herzustellen verfliegt die zeit noch schneller. LG Christina

    AntwortenLöschen
  16. Ooh ja, ich bin auch ein Nichtgenughabenkönner! ;-)
    Die Stulpen sind wunderwunderschön!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Andella,
    ich kann mir gar nicht vorstellen, daß du nicht genug zusammen bekommst, so fleißig wie du bist.
    Die Stulpen sind wie all Deine anderen Sachen wunderschön. Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  18. liebe andrella,
    die stulpen sind wunderschön! mohair ist eine feine sache :)
    aber mir gefällt auch dein windlicht sehr gut!!
    lass dich nicht stressen!
    liebe grüße
    elvi

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Andrella, meine Schwesterherz ist immer sehr pragmatisch, wenn ich das Gefühl habe ich hätte zu wenig im Laden ,oder auf dem Markt.Ihr Standardsatz: "Die Leute sollen kaufen was da ist"...Diese Einstellung entspannt..sie.. und mich!
    Ich wünsche dir einen entspannten Markttag und übrigens, die Stulpen sehen traumhaft aus...
    GGLG Astrid

    AntwortenLöschen
  20. Hallo meine liebe

    und wenn Du wüsstest wie viele sich schon angemeldet haben … mach es wie ich … eins nach dem andern!
    Morgen bestelle ich erst mal eine Dixi Toilette … besser ist das wohl! Außerdem kannst Du doch auch Aufträge annehmen und sie dann an die Kunden verschicken!
    Mach Dich nicht verrückt das wird schon alles!!!!
    Aber ganz ehrlich wenn Dich jemand zurzeit verstehen kann dann bin ich es ;o)

    Drück Dich Ana

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Andrella,
    die Armstulpen sind super schön!
    Ist die Rüsche angestrickt oder angenäht??
    Die muss ich auch unbedingt versuchen!
    Vielen Dank.
    Claudi

    AntwortenLöschen
  22. Deine handstulpen sehen toll asu.
    Da du so fleissig am Nadeln und Nähen bist, wirst du bestimmt genug
    für den Markt haben

    DickesKnuddelDrückerle Birgit

    AntwortenLöschen