Dienstag, 31. August 2010

Schmetterlingskinder




Manchmal, leider viel zu selten schaffe ich es etwas für die Klinikaktion der Schmetterlingskinder zu handarbeiten,vielleicht habt ihr von dieser Aktion schon mal was gehört? Hierzu gibt es einen eigenen blog in dem man nachschauen kann was alles benötigt wird.
Im Moment werden ganz viele Sachen benötigt und es wäre schön wenn viele von euch mitmachen könnten, es braucht nur wenig Material und Zeit um etwas anzufertigen.
Und wirklich jeder kann etwas tun, egal ob man häkelt, strickt, näht oder Karten bastelt. Wichtig ist es helles oder pastellfarbenes Material zu benutzen und sich bitte an die Anleitungen und Hinweise zu halten!
Es gibt Anleitungen und eine Adresse an die alles geschickt werden soll.
Viele tolle Frauen arbeiten an dieser Aktion , vielleicht können wir sie alle ein wenig unterstützen?

Kommentare:

  1. Liebe andrella, das hast du wunderschön geschrieben. Ich bin dabei Karten zu basteln und noch Körbchen zu nähen und sovieles andere auch, hatte letztens erst ein Päckel an Dani gesendet!

    Wünsche dir einen schönen Tag,

    glg bea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Andrella,
    ich habe mir gerade den Blog angeschaut und mir lief ein Schauer über den Rücken. Dass die Sachen auch für Sternenkinder sind, berührt mich unheimlich... Ich werde mich mal ein wenig "durcharbeiten" auf der Seite und schauen, ob es auch für mich was zu tun gibt...
    Eine ganz tolle Aktion und ich finde es wunderbra, dass du darauf hingewiesen hast!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  3. liebe andrella
    welch trauriges, aber wichtiges thema! und welch schönes engagement von dir!
    mein bruder und seine frau mussten 1998 ein kind während der schwangerschaft verabschieden - ich habe damals im ausland gelebt, internet war mir damals ein fremdwort - ich durfte später mal ein foto von meinem kleinen neffen sehen, angehabt hat er darauf nichts... ich bin sicher, dass deine süssen sachen trauernden eltern enorm helfen, zu verarbeiten, was geschehen ist -
    herzliche grüsse,
    daniela

    AntwortenLöschen
  4. Danke für diese Post. So ein Projekt ist was ganz besonderes.

    LG, Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe andrella,

    schön das du auf diese Aktion aufmerksam gemacht hast.. ich weiß wie es den Eltern geht, aus eigener Erfahrung, deshalb werde ich mich sicher an dieser Aktion beteiligen.

    Alles Liebe Christine

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Andrella,
    von der Aktion hab ich auch schon gehört und ich finde es wundervoll, dass du mitmachst - bestimmt kannst du mit deinem großen Talent auch dort so viel Gutes bewirken!!!!! Einen herrlichen Tag - bei uns ist es ziemlich nasskalt und ich hab vorhin den Ofen angeheizt - und

    allerliebste Grüße, herzlichst Jade

    PS: die weißen Kürbisse sind auch soooooo süß - was du alles zauberst, du klapperst bestimmt so schnell mit den Nadeln, dass unsereinem ganz schwindlig wird dabei!!!!!!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Andrella,
    vielen, vielen Dank für das Bekanntmachen dieser Aktion.
    Ich habe noch nichts davon gehört, werde aber auf der Stelle mitmachen.
    Vielen Dank dafür und ganz viele herzliche Grüße
    sendet Dir Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrea!eine tolle IDee. und so kleine Sachen gehen ja wirklich gaaanz schnell! Da schaue ich mal nach!
    Liebe Grüße und einen tollen Tag, Anna

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Andrella, was du alles so machst? Ich bewundere dein Engagement und deinen Fleiß. Deine Hände scheinen selten zu ruhen.
    Hab viel Spaß und Freude, auch wenn der Hintergrund dir das nicht so zeigt. Heike

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrella, danke für diesen Post. Ich habe vorher noch nichts davon gehört. Da hilft man doch gerne.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Andrella,
    vielen Dank fürs Bekanntmachen dieser tollen Aktion. Erst durch dich wurde ich darauf aufmerksam gemacht. Es ist so gut und wichtig was dort passiert und ich find es schön, dass du mitmachst... Mein erstes Schmetterlingsmützchen ist fertig... :)

    Ich wünsch dir eine schöne Woche.

    P.S.: Hab deine tollen Zimtschnecken nachgebacken...jammi waren die lecker...

    Liebe Grüße
    Eileen

    AntwortenLöschen
  12. liebe andrealla, vielen vielen dank dafür, daß du unsere aktion unterstützst. schon jetzt bedanke ich mich im namen der klinikaktion für die mithilfe deiner lieben leserinnen. jedes gefertigte teil erleichtert den eltern ein ganz kleines bißchen die trauer. ganz lieben dank und ein dicker knuddler an dich andrella. grüßlis petra

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Andrealla, ja davon habe ich schon gehört. Mein Sohn lag als Baby auch in einer Wuppertaler Klinik und dort habe ich das erste Mal davon gehört, sehe hier gerade auch den Kommentar von Petra aus Wuppertal?? Leider gab es diese spezielle Gruppe da noch nicht! Toll das Du Dich auch hier engagierst um zu helfen, aber das bist halt DU!!
    ganz liebe Grüße
    MArlies

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Andrella, ich musste gerade überJades Kommentar lachen...ja ich war auch ganz benebelt:-)...aber das lag wohl nicht nur an deinen Nadeln:-)! Tolle Sache! Ich hab mir die HP heute Morgen schonmal angeschaut!Find ich ganz bemerkenswert wenn Du da was Gutes ausrichten kannst!!!
    GLG Anja

    AntwortenLöschen
  15. Ich habe gerade tief bewegt deinen Post gelesen. Ich selber habe 3 Sternenkinder. Wenn ich es schaffe, werde ich mich an der Aktion beteiligen.

    LG Moni

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Andrella,

    danke für den Anstoß! Ich werde gleich mal anfangen.

    LG
    Susa

    AntwortenLöschen
  17. Hi!
    Ich war etwas irritiert, weil du für Schmetterlingskinder strickst. Bei uns sind Schmetterlingskinder etwas anderes: http://www.debra-austria.org/ Das sind Menschen die unerträgliche Schmerzen bei Berührung haben.
    Aber was Sternenkinder sind weiß ich und ich finde die Aktion ganz toll.
    lg susa

    AntwortenLöschen