Freitag, 21. Mai 2010







Auf unserer Wiese weiden ein paar Tiere, nicht das unser Garten so groß wäre, nein sie sind ganz klein und brauchen nur ganz wenig Gras, sie haben es sehr gerne von kleinen Kinderhänden durch die Gegend getragen zu werden und man kann ihnen noch kleine Zäune bauen und Tröge befüllen.
Für unsere Große habe ich schon solche Tiere gestrickt und ich hatte mal wieder Lust dazu.
Ich hatte dafür einmal Bastelpackungen auf einem Basar gekauft, darin waren die Anleitungen, darauf ist ein copy deshalb kann ich sie leider NICHT weitergeben.

Kommentare:

  1. Hai Andrella,

    was für eine herrlicher Viecherei ! Schafe und a Sau und Esel !! Wenn Du nun noch einen Ochsen mit ins Andrellasche Repertoire aufnimmst, kannst eine ganze Krippe zu Weihnachten produzieren !

    Die sind klasse ! Und sowas von pflegeleicht !

    Wünsche Euch himmlische Pfingsten !
    Eve

    AntwortenLöschen
  2. echt toll die kleinen Tiere :o)) und dazu eine tolle Idee für die Kids
    SUUUUPER
    LG, Manja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrella, ich bin auch für die Krippentiere!!!Ich hab nämlcih noch keine!!!GGLG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrella*

    Du bist wirklich ein Genie :0)
    Wunderbare Tiere und eine wundervolle Darstellung *****

    Herzliche Grüße Monique

    AntwortenLöschen
  5. hui, die tierchen kenn ich auch noch.
    die hab ich vor jahren mal für meine süßen gestrickt...
    hab ein schönes wochenende
    liebe grüße von andi

    AntwortenLöschen
  6. Oh das ist ja eine tolle Herde, die deinen GArten da bevölkert, klar das es nur Minis sind, denn sooo groß habe ich deinen Garten auch nicht in Erinnerung, denn 2 Hunde muss man ja auch noch mitzählen grins!!! Na und mit der Anleitung furchtbar ;-)))
    wünsche Dir ein wunderschönes, entspanntes Pfingstfest und freue mich schon sehr auf nächste Woche
    Marlies

    AntwortenLöschen
  7. Die sehen ja niedlich aus, aber kannst Du nit vielleicht ein Bildchen einstellen, wo die Tierle auf der Seite liegen, ... man erkennt es so schlecht, was das für Tiere überhaupts sind. ;)

    LG,
    Pupe

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrella,

    für Stricklieseln, die ihren Kleinen die lieben Tiere nachstricken wollen....die Anleitungen sind in dem Heftchen " Spielzeug von Eltern selbstgemacht" von Freya Jaffke enthalten...
    Arbeitsmaterial für Waldorfkindergärten...

    liebste Grüße von einer Waldorfmama

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Andrella,
    hach, sind die süß!!! Tolle Arbeit!
    Liebe Grüße und schöne Pfingsten!
    Juliane

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrella,

    endlich kann ich meiner Bewunderung freien Lauf lassen. Was du alles mit Wolle kannst. Hammer.
    Die Tierchen sind wirklich pflegeleicht, sollte ich mal meiner Tochter Nini vorstellen.
    Dann wären die Hasen vielleicht vom Tisch..

    Liebe Grüße und wundervolle Pfingsten

    MELI

    AntwortenLöschen
  11. Also die find ich auch süß..denn mit Tieren hab ich es sonst nicht so...und das perfekte Kuschel-Mitnehm-Spielzeug für die Kleinen Geister...ein schönes Wochenende für dich..glg colli

    AntwortenLöschen
  12. liebste andrella,

    diese tierchen sind herzallerliebst und ich würde mich gerne bei dir melden, sobald *unsere* kinderhändchen damit spielen können ..ich hoffe, ich darf..

    viele liebe grüße
    barbora

    AntwortenLöschen
  13. Ach, wie niedlich und ein Eselchen darf natürlich auch nicht fehlen ;-)))

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  14. ....so süüüßßß!!
    Schöne Pfingsten wünscht Dir Anja

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Andrella,
    vielen Dank - jetzt weiß ich wenigstens was ich da für Blumen gekauft habe ! Der Gestank war allerdings irgendwann nicht mehr auszuhalten und darum hab ich sie aus der Wohnung in den Eingangsbereich verbannt.. ;-)
    Ich wünsch dir ein sonniges Pfingstwochenende..
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Was für eine schöne Idee. Die Tiere sind niedlich und man kann sicherlich noch viele kleine Geschichten dazu erfinden.

    Viele Grüße
    BT

    AntwortenLöschen