Sonntag, 11. April 2010




Gestern habe ich so einen süßen Kommentar bekommen das es hier mal wieder was buntes zu sehen gibt und ich poste schon wieder was weißes......eigentlich nähe ich auch ganz viel buntes aber das sind meistens Aufträge die sofort raus müssen zur z.B. Geburt.
Diese Kissen wollte ich schon lange für uns nähen und am Freitag hatte ich endlich Zeit dafür, überwiegend habe ich alte Handtücher und altes Bettzeug verwendet und da sind auch Stücke von lieben Bloggerinnen mit verarbeitet. Beim nähen ist mir wieder etwas bewußt geworden, ich wollte das diese Kissenbezüge so richtig schön unperfekt aussehen und das ist richtig schwer! So ist es auch im Leben, oft fällt es uns schwerer mal fünf grade sein zu lassen und alles soll immer perfekt sein....morgen geht der Alltag wieder los und ich versuche heute mal fünf grade sein zu lassen!

Kommentare:

  1. Hallo liebe Andrella,

    die Kissen sehen wirklich super schön aus ... und ich glaube, ich habe auch ein Eckchen vom Geschirrtuch meiner Oma gesehen ... kann das sein?
    Ich darf auch gar nicht dran denken, daß morgen früh wieder der Wecker klingelt ... gar nicht schön.

    GLG Heike und genieß den bis jetzt noch sehr kalten Sonntag

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Andrella,
    ich wünsche dir, das der graue Alltag morgen für euch wieder gaaaaaanz sanft anfängt ;o)!Einen genussreichen Sonntag und viele, liebe Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrella, ob perfekt oder unperfekt! Die Kissenbezüge sind wuuunderschön!!! einen guten Start in den Alltag wünscht Dir Anja (die noch eine Woche Ferien hat!!)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anrea!
    Da hast du wohl recht. Leider versuche ich auch immer alles möglichst perfekt zu machen. Das artet dann manchmal in ziemlichem Stress aus. Leider fällt es mir immer sehr schwer, einen Gang runter zu schalten...
    Deine Kissen sind super toll!
    Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrella! Herrlich perfekt unperfekt :-)sind deine Kissen.Viel Spass beim ungrade gradeseinlassen oder umgekehrt und noch einen schönen Sonntag, LG JoMmm

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrella,
    ach, ich liebe Deine Arbeiten.... deine Kissen sind einfach "perfekt" geworden...Mir gefallen sie sehr sehr gut.. einen schönen ruhigen Sonntag.. gglg Susi

    AntwortenLöschen
  7. Eine tolle Idee - und ein wunderschönes Ergebnis.
    Herzliche Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. Deine Kissen sehen sehr schön aus, perfekt unperfekt! ;O) Ich kenne das von meinen Bärchen, es ist immer eine Überwindung, sie alt aussehen zu lassen, sollen sie doch meistens perfekt sein.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Die Kissen sehen so toll aus ! Ach mit dem fünf gerade sein lassen, kenne ich nur zu gut. Nur beim Bloggen komme ich ein bisschen zur Ruhe. Einen entspannten Sonntag und lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrella,
    bin völlig begeistert von deinen Kissen!!!
    Sie sehen klasse aus und die Idee, mal mit alten Stoffen Ton in Ton zu patchen ist großartig.
    Einen schönen Sonntag noch wünscht dir mit lieben Grüßen, Ute
    PS: Annies Tafel macht sich wirklich sehr gut an dem Wandvorsprung...*Glückwunsch*...aber die würde überall schön aussehen :))

    AntwortenLöschen
  11. Andrella Art pur...Sehr schön und eine tolle Idee, dir einen guten und sanften Start in dei Woche, Inge

    AntwortenLöschen
  12. du siehst, auch ich bin nicht um Perfektion bemüht - meinte deine:-)

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Andrella, deine Kissen sind wieder wunderschön. Ich mag es auch wenn`s nicht immer so perfekt ist. Habe einen Lichtbeutel nachgearbeitet, hoffe du verzeist es mir. Aber bei dir bekomme ich immer so viele Anregungen. Vielen Dank dafür. LG Katrin

    AntwortenLöschen
  14. Liebste Andrella,
    die Kissen sind entzückend - einfach wunderbar !
    Ich wünsche dir noch einen schönen Restsonntag mit "graden Fünfen" :o)
    herzliche Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  15. liebe andrella,
    schöne kissen hast du gezaubert...
    soviele schöne stoffe...
    ach ja, das mit dem fünf gerade sein lassen ist so eine sache. da bin ich immer wieder am üben...
    einen guten start in die woche wünsch ich dir!
    lg andi

    AntwortenLöschen
  16. da hast du ja wieder schönes gezaubert ob perfekt oder nicht mir gefallen deine Sachen immer :-) habe gerade noch über deine Wärmflaschen geschmunzelt da ich beim ersten Blick gedacht habe oh näht sie jetzt wieder Tannenbäume :-) aber daaaaaaannnnnn habe ich die Herzen erkannt schöne Idee
    Lg Elster die auch nicht an morgen früh denken mag wenn um 6 Uhr der Wecker klingelt :-(

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschoene unperfekte Andrella-Kissen die das Morgen vergessen lassen.
    LG
    Rita

    AntwortenLöschen
  18. Schön geworden! Und sowas machst du mal eben so! Himmel, ich bräuchte schon mal einen Tag Vorbereitung dafür, dann mindestens pro Kissen eine Naht wieder auftrennen, weil verkehrt rum zusammengenäht, mir würde der Unterfaden ausgehen, was ich erst merke, wenn ich am Ende von der Naht angekommen wäre, zwischendurch müsste ich dann die Nadel auswechseln, weil ich über eine Stecknadel genäht hätte...
    *den Hut zieh*
    die Rabenfrau

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Andrella, das kommt mir bekannt vor...perfekt sein ist anstrengend aber es bewußt nicht zu sein...ooooohhhh!!!Die sind doch *fast* perfekt die Kissen! Genau so wie sie werden sollten, stimmts:-)!
    Bei uns heisst es morgen auch wieder früh raus...also was mach ich dann eigentlich noch hier...Gute Nacht,
    GGLG Anja

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Andrea,

    ich finde all Deine Teilchen WUNDERSCHÖN!!!!

    Ich wünsche Dir einen schönen Start in die Woche, liebste Grußches, Bettina

    AntwortenLöschen
  21. Wow sind die genial. Sowas würde ich auch gerne können.

    Viele Grüße
    BT

    AntwortenLöschen
  22. Annette von Deko-Salon12. April 2010 um 11:33

    Liebe Andrella,

    Du sprichst mir aus der Seele und ich finde es schön, dass Du auch Deinen Kissen einen unperfekten Touch gegeben hast - feststellend, dass es schwer fällt, so wie im Alltag.
    Ich versuchs heute auch!!!! :-)
    LG Annette (heute mal alle Fünfe gerade sein lassend.... *haha*)

    AntwortenLöschen