Montag, 15. Februar 2010

Von der Rolle







Ich habe meterweise Bänder gehäkelt , sonst häkel ich immer nur kleine Stücke und hab versucht die richtige Länge hinzubekommen. Jetzt schneid ich sie einfach ab und versäuber die Enden.
Normalerweise feiern wir viel Karneval aber durch das Wetter haben wir alle garkeine Lust und machen es uns zu Hause gemütlich. Und was macht Ihr?



Kommentare:

  1. Liebe Andrea
    Mich hat der Häkelvirus gepackt. (Durch Deine Idee mit den Topflappen...)Nach 20 Jahren habe ich wieder mit Häkeln begonnen. Habe sie mit hellblauem Garn gehäkelt und mit blau-weissem Stoff verziert. Sie sehen wunderschön aus.
    Ich werde morgen für 3 Tage mit meiner Tochter nach Oberstaufen fahren. Gemütlich sein, lesen und einfach geniessen und natürlich im blauen Haus vorbeischauen. Kennst Du das? Geh mal auf Google und schau es Dir an.
    Einen ganz lieben Gruss
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Oh das Herz ist so suess mit der gehaekelten Kante. Meine Haekelkuenste halten sich leider in Genzen :-(

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,deine gehäkelten Bänder sehen ja schön aus:)
    Ich habe vor kurzem versucht zu häkeln,aber es klappt noch nicht so wirklich:)
    Ich liege immer noch krank im Bett:( und werde es mir gemütlich machen.
    LG Christin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrella,

    schön sind deine Spitzen geworden und das gepunktete Herz, - um das beneide ich dich sowieso! Ich liebe den Stoff - leider hab ich noch nirgendwo so einen entdeckt. Kommt noch!

    Einen schönen Start in die Woche! Wir lassen es heute gemütlich angehen und werden es uns herinnen schön machen,

    Nora

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrella,
    die Idee mit den MeterSpitzen ist doch toll, da hat man lange was davon, und aussehen tut's auf den schönen Holzspulen auch noch richtig super!!
    Fasnacht war früher ein grosses Thema für mich, heutzutage kann ich gut ohne. Ein Grund dafür sind natürlich auch meine Pferde, ich muss morgens in der Früh ja wieder im Stall stehen, müde oder nicht, und sie brauchen die gleiche Zuwendung wie sonst auch. Es macht irgendwie keinen Spass, wenn man dauernd denkt: Noch 4 Stunden bis zum Stall, noch 3, noch 2..... und ich kann ja dann tagsüber nicht einfach im Bett bleiben. Also wünsche ich allen, die hingehen, viel Spass beim Feiern, aber Fasnacht findet jetzt ohne mich statt!
    Was ich anstelle tue? Also, ich hab da noch 2 Dingens in meiner Wohnung (2 grosse und ganz viele kleinere, eigentlich!), die noch ein bisschen weisse Farbe benötigen! Die Zeit, die neben dem Reiten bleibt, verwende ich zum Aufhübschen solcher Teilchen!
    Dir einen schönen Tag, viel Freude beim Werkeln und
    ganz herzliche Grüsse,
    ANDREA

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrella, das ist ja ne Klasse Idee mit den Bändern.
    Wir gehen heute abend in die Stadt... Um 19.00 Uhr treffen wir uns in unserer Stammkneipe. Da gibt es mexikanisches Essen und da werden wir dann erst richtig lecker schlemmen. Und dann werden wir sehen wie lange es geht ;-)
    Aber wenn die richtigen Leute zusammen sind, dann wird es meistens sehr sehr lang und lustig. Einen kuschligen Rosenmontag. Glg Susi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Andrella,
    gleich meterweise ? Du musst der Speedy Gonzalez unter den Häkelmeisterinnen sein :-)
    Ich feiere Fasching zwecks Krezlahmheit auch nicht. Abgesehen davon ist alles so zugeschneit, dass ich mich nicht vor die Türe wage :-) Aber bei uns lacht die Sonne !
    Habt eine wundervolle Pappnasenwoche !
    Eve

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrella,
    ..die von Dir gehäkelte Bänder sind echt wunder-wunderschön. Und das Herz mit dem gehäkelten Band ist auch ganz zauberhaft.
    Heute mache ich es mir auch ganz gemütlich zu Hause, vorher muss ich aber die Hausarbeit erledigen ;0)
    Dir wünsche ich einen gemütlichen Tag.
    ♥ ♥ ♥ Ganz liebe Grüße, Lucia ♥ ♥ ♥

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrella - ich habe es schon einmal gesagt und werde es noch hundert Mal sagen: Ich bewundere deine Kreativität und deine Kunst, scheinbar ALLES mühelos zu handarbeiten, unendlich !!!! Ich habe schon meiner Mama gesagt, dass sie nun dringend kommen muß, um mir mal wieder zu zeigen, wie man häkelt - dein Blog wird in den Tagen unsere "Anleitung" sein....:-)
    Wünsche dir einen schönen Tag, liebste Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  10. :-) da all die Jecken auf den Straßen sind fahre ich gleich mal zum Deko Großhandel :-)
    da ist es dann wenigstens leer ..
    deine Idee mit der Rolle Klasse
    Lg Elster

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Andrella
    deine gehäkelten Spitzen sind ja sooooo schön! Ich bewundere deine Künste! Bei uns ist im Moment großes Schminken angesagt! Meine liebe Kinderschar nebst Freundinen bereiten sich für Münsters schönen Umzug vor! Ich sag nur Westfalenland außer Rand und Band!!! Ich werde hier die Stellung halten und diese gleich so wunderbar eintretende Ruhe genießen!!! Dreimal Hellau Sabine

    AntwortenLöschen
  12. ... früher konnte Fassenacht gar nicht ohne mich stattfinden!!! Aber bei diesem Wetter zieht es mich wirklich nicht auf die Straßenfassenacht. Dafür werden wir morgen noch mal einen richtigen krachenden Endspurt auf dem Lumpenball hinlegen.
    Die Idee mit der Spitze am laufenden Meter ist einfach genial. Und man kann Spitze wirklich so schön nebenbei meterweise runterhäkeln.
    Ein kräftig donnerndes Helau aus der Villa Lilla - die im unmittelbaren Dunstkreis von Mainz liegt! :)))
    Närrische Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  13. Huhu Andrella,
    hihi, durch Dich habe ich wieder mit dem Häkeln angefangen, ehrlich! Meine beiden Omas haben es mir damals beigebracht, aber erst besinne ich mich wieder drauf, nach gut 20 Jahren :o)
    Deine Bänder sind so schön und eine prima Idee!
    Früher bin ich gerne mal auf Faschingszüge gegangen, heute nicht mehr, auch wegen dem Rücken, aber mehr, weil mir das Gesaufe ringsherum auf den Keks geht! Hier und da ein Gläschen Sekt oder ein Bierchen ist ja OK, aber dieses Komasaufen mit harten Sachen geht gar nicht.
    Ich schaue mal im TV in die Züge rein und esse später mit meinem GöGa Kreppel äh Berliner :o)

    Lieben Gruß
    Conny

    AntwortenLöschen
  14. Andrella die Bänder sehen wunderschön aus! Einfach toll!

    Liebe Grüsse

    Simone

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Idee mit dem Band vom Meter.
    Mal sehen ob ich auch mal ein paar Meter Häkel.
    Leider fehlt mir meistens die Zeit.
    Dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Andrella,
    wunderschöne Bänder und herrliche alte Holzrollen!
    Ich bin so gar kein Faschingsfan; aber ich genieße die Ferien, habe heute vormittag schon einen langen Schneespaziergang gemacht und mache ich es mir jetzt mit Nadel und Faden gemütlich; nur weiß ich noch nicht, welche Nadel und welche Fäden...
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  17. eine wunderschöne Idee, Häkelbänder...
    inspiriert mich glatt zum Nachmachen...

    Liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen
  18. Wow! Wieviel hundert oder tausend Luftmaschen hast Du denn für diese herrlichen Bänder abgeschlagen?
    Tolle Idde! Bei mir wären glaube ich schon in der Luftmaschenkette zig Knoten drin ;-)
    Das Herz sieht sehr schön mit Deiner selbstgehäkelten Borte aus!
    Liebe Grüße vom sonnigen Süden Heike

    AntwortenLöschen
  19. ohhh Andrella... deine Häkel Borte sind einfach zauberhaft! Ich bin so begeistert wie du das alles machst... mit so viel liebe.... wunderschön!!!

    Herzlich liebe Grüße Annie

    AntwortenLöschen
  20. Hallöchen ... das ist ja eine gute Idee - hast du nicht Lust die anleitung für das eine oder andere Band zu verraten :-) ???
    GLG Annette

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Andrella,

    immer wieder ist es schön auf deinem Blog vorbei zu schauen. Die Idee mit der meterlangen Häkelbordüre ist klasse und auf diesen alten Garnrollen sehen sich super aus.

    Ich (Wir) haben mit Karneval auch nicht viel am Hut. Da aber unsere Kinder heute frei haben ist meine bessere Hälfte heute mir ihnen und einem Freund unseres Großen in die Autostadt nach Wolfsburg gefahren und dort machen sie sich einen schönen Tag.
    Und ich habe den ganzen Tag "sturmfreie Bude" *juchu*. Diese Zeit habe ich genutzt, nachdem ich meine Rundum-Aufräum-immer-wieder-Montags-Arbeit erledigt hatte, um meine gestern erstandenen neuen Papierstanzer auszuprobieren und kleine Geschenkanhänger herzustellen.
    Es ist einfach himmlisch hier allein zu sitzen und zu wissen, dass in den nächsten Stunden keiner wieder kommen wird. Ich kann diese Ruhe in vollen Zügen genießen, auch wenn gleich noch Wischen auf meinem Programm steht.

    Viele liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  22. Hallo meine Liebe,

    das sieht ja wieder so süß aus, ich muß das meiner Freundin zeigen, die hat das Häkeln für sich entdeckt ... und ich kann das doch einfach nicht.
    Wir feiern Karneval nicht, gestern haben wir uns bei uns im Dorf den Zug angeschaut, das war es dann aber auch schon. Ich bin froh, wenn das alles wieder vorbei ist.

    GLG Heike

    AntwortenLöschen
  23. Hallo du Tüchtige !

    Da ich neulich beim Anblick von 1 Meter Luftmaschen und dem Vorhaben, daraus hübsches Band zu zaubern, vollkommen verzweifelt aufgegeben habe (eher kreischend-winselnd durch die Wohnung gewutstapft bin),

    hast Du meine absolute und pure Bewunderung für Deine Geduld und Deinen Fleiß !!!

    Wohne ja direkt in Köln:
    Keine Lust, Kamelle aus dem Schneemascht zu pulen. Werde zum Schweden fahren. Da ist heute bestimmt angenehm Einkaufen.

    Ein ganz liebes Alaaf Dir

    Lil

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Andrella,
    ganz toll sieht deine Borte auf den alten Spulen aus !!
    Ich wie wie immer begeistert von deinem Können! Allerliebste grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  25. Arbeiten und am Aschermittwoch in der Kita Fasching feiern. :-) Ich muss aber dazu sagen, dass ich absolut kein Faschingsfan bin.
    Ihr macht das richtig.

    Herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Andrella

    Bei uns gibt es garkeinen Fasching :)

    Vielen Dank für Deine Geburtsagswünsche. Deine Bänder sehen übrigens toll aus.

    LG Shippy

    AntwortenLöschen
  27. Super Idee! Das Punkteherzchen mit Häkelband ist ja so süss!! Ich habe jetzt einen neuen Fotowettbewerbblog. Vielleicht hast Du auch Lust mitzumachen?
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  28. da bin ich ja ganz von der rolle, das ist eine super schöne geniale idee
    lg pepalinchen

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Andrella,
    als erstes dachte ich nur boah wo kann mann sowas kaufen??? Aber da habe ich mich selber verbessert und gesagt Hej,du bis bei andrella die kauft nix die macht es selber :)und so ist es auch....eine super gute idee! Sieht schön aus auch als deko.... ;)
    lg laualau

    AntwortenLöschen
  30. Wir machen ds gleiche wir ihr, es uns nämlich daheim gemütlich. Die Häkelspitze ist wirkich schön. Ich glaube ich muss auch mal wieder eine häkeln. Ich habe vor langer Zeit für unseren alten Küchenschrank Spitzen gehäkelt. Aber das ist schon sooo lange her.
    LG CLaudia

    AntwortenLöschen
  31. Heute machen wirs uns auch gemütlich und geniessen die Sportferien. Morgen gehen wir wieder an einen Umzug, da der Patenjunge auch einem Wagen mitmacht, müssen wir ja rasch vorbei schauen! Aber daheim ist es doch so schön gemütlich, doch bei all diesen tollen Blogs sitze ich mehr vor dem PC anstelle auf dem Sofa am stricken. z.Zt. suche ich nach einer deutschsprachigen KAL-Uebersetzung und verzweifle schier... LG Cornelia

    AntwortenLöschen
  32. Deine Häkelspitze ist ein Traum. Und auf den Rollen sieht sie auch noch wunderbar dekorativ aus!!
    Was ich mache?? Ich habe Ferien und habe heute wieder Schilder gestanzt.
    Ferien sind toll :-)
    Liebe Grüße von Emma

    AntwortenLöschen
  33. Hallo liebe Andrella!

    Unglaublich was du alles kannst. Das Häkeln habe ich dann doch aufgegeben. Das hat einfach nicht hingehauen. Aber das macht nichts, denn es gibt ja dich...hihi. Es macht viel mehr Spaß deine Kunstwerke anzuschauen!!! ;o)
    Das Herz ist soooo... bezaubernd!

    Viele liebe Grüße von Jenny

    AntwortenLöschen
  34. Hihi ich sehe die Anleitung schon vor mir:

    1.) Schlage 7000 Luftmaschen an *gacker*

    ....

    Tolle Sache, wenn man spontan die Spitze von der Rolle hat :)

    Wir haben heute nur die Kinder im Kindergarten feiern lassen, morgen gehts zu einem netten kleinen Kinderfasching ohne Knallerei, dafür mit Livemusik von Frederik Vahle, schööön!

    Liebe Grüße, Kati

    AntwortenLöschen
  35. Die Bänder sind ja wunderschön gehäkelt, was Du immer für Ideen hast! :-)
    Liebe Grüßle,
    Nina

    AntwortenLöschen
  36. Ich hatte heute Urlaub und dann haben wir heute morgen unsere Stereurn gemacht, ich hab ein wenig gestrichen, draußen im Schnee danach mit dem Hund getobt und heute Nachmittag haben wir uns eine Flasche Sekt geköpft, weil wir doch nicht zum Umzug waren. LG Christina

    AntwortenLöschen
  37. Wirklich eine praktische Idee, auf Vorrat zu häkeln, vorallem weil es viel schneller geht, wenn man richtig drin ist, als wenn man jedes Mal neu anfangen muss. :-) Naja, nachdem mein Liebster ja im Krankenhaus ist gibt es bei uns nur Kinderfasching morgen Nachmittag, aber das reicht mir eigentlich auch...
    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  38. Moin Andrella!
    Hier im Norden ist Karneval ein Fremdwort.
    Was ich heute so gemacht habe? Besuch doch mal mein Blog, den ich gestern eröffnet habe - ich würde mich freuen, dich als Leser begrüßen zu dürfen...
    LG,
    anja

    AntwortenLöschen
  39. Ja das Wetter hat uns einen dicken Strich...ne eher einen ganzen Balken...durch die Rechnung gemacht.
    Dieses Jahr war Karneval echt besch..... wir sind sonnst jeden Tag on Tour aber bei den Schnee und Matsch Massen macht es keinen Spaß
    Aber am Sonntag stand ganz unerwartet ein kleiner Sonnenschein am Wegesrand, das hat das Wetterchaos etwas aufgehellt ;o)
    Was mir auch ein ziemlichen Schatten über die fünfte Jahreszeit gezogen hat ist, das ich nach 25 Jahren aus meinem Karnevalsverein ausgetreten bin.
    Hoffentlich ist es Morgen noch ein wenig trocken, dann geht es zum krönenden Abschluss doch noch nach Dellbrück

    Ganz liebe Grüße, bussi und hoffentlich bis bald
    Sandra und der Rest der Keller Bande

    AntwortenLöschen
  40. Wow, direkt eine Bandproduktion... da warst du aber fleissig!
    Wir waren auch nicht auf einem Umzug, es war uns einfach zu kalt und die Kinder sind sowieso schon ziemlich erkältet (wen wunderts bei dem Wetter :-((
    Liebe Grüße, Jess

    AntwortenLöschen
  41. Hallo, die Bänder sehen wirklich toll aus auf den Spulen, super Idee... ich bin gerade auch bei dem Schweinchen, ist schon fast fertig. Dafür das mich Karneval nicht sonderlich interessiert, habe ich lieber ein nettes ruhiges WE verbracht, nicht laut, kein Alkohol und vor allem keine Bützchen von Fremden... :-)
    Schau Dir doch bitte mal meinen Blog an, bin noch sehr neu hier.

    Über Kritik freue ich mich besonders :-)
    Liebe Grüße
    TANJA

    AntwortenLöschen
  42. Hi Andrella!

    Oh, you have a cusine living in Trollhättan! I probobly don´t know here but in my yoga-class there is a girl from Germany. She studies here in Trollhättan. Don´t remember here name but her husband is also from Germany and he is joining the same yoga-class as well.

    Hope you have a lovely week!
    Hug, Carina

    AntwortenLöschen