Sonntag, 21. Februar 2010

Sonntagsbrötchen




Diese Brötchen gehen ganz schnell, Teig so wie Hier der Zopfteig. Den Teig dick ausrollen und mit einem Glas ausstechen mit Eigelb bepinseln und ca. 15min. bei 180 Grad Umluft backen. Danach mit etwas Zuckerguß bepinseln und Hagelzucker bestreuen, oder Mandelblättchen oder Schokostückchen.....
Die Glasglocke habe ich beim Altglas wegbringen auf dem Container gefunden, wie schön was manche nicht mehr haben wollen!


Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Andrella,
    die sehen ja leeeecker aus. Das Rezept werd ich mir gleich mal notieren, damit ich mal mein Männe mit überraschen kann.
    Danke dafür.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
    GLG Annette

    AntwortenLöschen
  2. Hmmmm... die sehen aber lecker aus! Danke für das tolle Rezept! Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag, allerliebste Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen....
    Lecker,lecker,lecker. Hast du die heute morgen schon gemacht? Danke für das Rezept. Werde meine Familie nächsten Sonntag mal damit überraschen. Wünsche dir einen schönen Sonntag.
    Ganz liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie lecker....würde ich gerne mal probieren.
    Wünsche Euch noch einen schönen Sonntag.
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. ...guten Hungen und einen schönen Sonntag. Wie beneidenswert, ihr scheint alle in Gegenden zu wohnen wo die Menschen reihenweise nette Sachen nicht mehr haben wollen. Sei es beim Glascontainer, auf dem Sperrmüll....Hier findet man rein gar nichts. Herzliche Grüße von Tanja, die in der falschen Gegend wohnt *lach*.

    AntwortenLöschen
  6. Lecker sehen sie aus Eure Brötchen, lasst Sie Euch schmecken :-)
    Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag,
    liebe Grüßle,
    Nina

    AntwortenLöschen
  7. Och nun bin ich bisserl traurig das ich bei dem Wetter so faul war..sieht viel viel leckerer aus als unser Frühstück heute morgen...:-)
    genießt den Rest vom Tage
    Heike

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrea!
    Die sehen super lecker aus. Danke für dein Rezept, das werde ich mir gleich mal abspeichern!
    Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, bin ein stiller Blogger, schau aber jd. Tag mal kurz vorbei.
    Bei mir gibt`s meist am Sonntag Laugenbrötchen, mit der tollen Küchenmaschine ratz fatz fertig.
    Haben Sie (du) mal eine Spülmittelflasche umhäkelt ;-)
    Möchte ich mal versuchen.
    Liebe Grüße Michaela

    AntwortenLöschen
  10. Hhhhmmm, sind noch welche da, dann komme ich "schnell" mal vorbei *zwinker
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Andrella,
    mmmh wie lecker... Lasst sie euch schmecken. Werd die auch mal probieren. Schönen Sonntag und glg Susi

    AntwortenLöschen
  12. Ohhh, liebste Andrella,
    da wäre ich ja seeehr gerne zum Frühstücken vorbei gekommen ;o)!Ich wünsche dir einen wundervollen Sonntag!Ganz viele, liebe Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  13. Mh, liebe Andrella, darf ich mich mit an den frühstückstisch setzen? die brötchen sehen ja sooooooo lecker aus...reinbeiß
    sei lieb gegrüßt pepalinchen

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Andrella!
    Die sehen aber lecker aus. Werd mir das Rezept gleich mal für den nächsten Sonntag speichern!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  15. Lecker, lecker, lecker....

    Liebe Grüße von der Antje

    AntwortenLöschen
  16. Die sehen ja gut aus und das mit der Glasglocke ist ja der Hammer; tss... ! GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  17. ... finde ich sehr sympathisch, deine Vorliebe für lukullische Köstlichkeiten - so auch diese sicher superleckeren Sonntagsbrötchen. Du hattest übrigens recht - bei meinem Rätsel handelte es sich tatsächlich um Sprossen. Herzlichen Dank, daß du mitgemacht hast! Das nächste mal denk ich mir was Schwierigeres aus, und dann wirds auch was zu gewinnen geben!
    Liebe Sonntagsgrüße von
    Antje aus der Villa Lilla

    AntwortenLöschen
  18. Oh die sehen sehr lecker aus!!Und ich finde es auch immer wieder wunderlich was manch einer so entsorgt! Nein, Idas Entchen ist nicht vom Karneval:-)! Da gabs nur so gaaanz Kleine, GLG Anja

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Andrella...

    Heute scheint wieder ein Backtag zu sein.
    Das Rezept muss ich ausprobieren. Die Brötchen sehen wirklich so lecker aus. Ich glaube die kommen auch bei uns einfach gut an!

    Ich wünsche dir noch einen wunderschönen restlichen Sonntag.

    Herzlich liebe Grüße Annie

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Andrella
    dein Rezept werde ich an meinen nächsten freien Tagen gleich ausprobieren..vielen lieben Dank dafür,deine Kissen sind soo schön,wo nimmst du nur die Ideen her..))
    viele liebe Grüße u.
    einen schönen Sonntagabend..Petra

    AntwortenLöschen
  21. Lecker, Lecker. Da bekommt man ja gleich appettit. Werde ich kommenden Sonntag auch mal machen.
    Schönen Abend noch
    Anja

    AntwortenLöschen
  22. Mhmmm,die sehen ja sooo lecker aus:),das Rezept
    werde ich auch mal ausprobieren!
    Deine Kissen vom letzten Post finde ich richtig schön:)
    Vielen Dank für dein lieben Kommentar auf meinem Blog:0)
    LG Christin

    AntwortenLöschen
  23. Hm!
    Grad jetzt, in der Osterzeit, schreit dein Rezept förmlich nach NACHMACHEN - werde ich sicher mal ausprobieren!

    LG Nora

    AntwortenLöschen
  24. Guten Morgen liebe Andrella,
    das sieht sehr, sehr lecker aus - freu mich auch schon aufs Frühstück ;))!

    Eine herrliche Woche und allerliebste Grüße, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen