Mittwoch, 21. Oktober 2009

Solidarisch


Es ist ja wirklich nicht zu fassen.....weil aber schon so viele tolle Berichterstattung machen will ich nix dazu schreiben sondern habe das gemacht was ich immer mach.....ich hab gehäkelt.
Der Erlös von den Knochen geht zu 100% auf das Konto der Abmahnopfer, denn so unglaublich wie es ist werden sie wohl um die Geldstrafe nicht rumkommen.....

Kommentare:

  1. Hallo Andrella,
    das ist ja eine tolle Idee!!! Ich finde es auch unglaublich...aber es ist inzwischen wirklich alles dazu gesagt!
    Herzliche Grüße, Imke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrella,

    das ist eine tolle Idee!
    Bei ebay können die Verkäufer auch ein Liedchen von Abmahnungen erzählen und es gibt offenbar Anwälte, die nix anderes zu tun haben als den lieben langen Tag das Netz zu durchforsten um dann ihre übertriebenen Rechnungen stellen zu können. J. W. ist ja offensichtlich ein sehr gieriger Konzern, der den Hals nicht voll kriegen kann. Wir haben keine Klamotten dieser Firma im Schrank - wir finden sie noch nicht mal schön!

    Liebe Grüße,
    rosenresli

    AntwortenLöschen
  3. Viel zu sagen gibt es im Moment dazu wirklich nicht. Deine Idee zu diesem Thema finde ich aber richtig gut.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrella,
    Die Idee finde ich toll!
    Ich habe die ganze Geschichte mit großer Verwunderung verfolgt. Wieso fühlt sich so ein Multikonzern von den, doch eher kleinen, Verkäufern auf Dawanda bedroht? Da gibt es doch Gefahren ganz anderer Größenordung die die Produktpiraterie betreffen????
    Und zum Thema Ideen:
    Ich würde mich sehr freuen wenn Du mich besuchen kommst und mitmachst bei meiner Hochzeitsaktion!
    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie lieb du bist liebe Andrella, hast für jeden in offenes Herz. Echt eine blöde Sache mit den Pf...., ich frag mich immer was das alles soll. Echt schwierig, diese ganzen Themen. Muss das immer alles sein. Viel Erfolg und mit ganz ganz lieben Grüßen. Herzlichst die Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das ist eine super Idee, vorallem weil wie immer die "Kleinen" darunter leiden!
    Viel Erfolg mit deiner tollen Aktion und ganz liebe Grüße
    Marlies
    PS: Danke für die mail, Termin und Uhrzeit passen, also drück mal die Daumen das ich Dich auch finde ;-)))

    AntwortenLöschen
  7. Liebste Andrella, gerade hab ich Dir eine Mail geschrieben und ich nehm für diese Aktion einen Knochen..hab ja 2 Hunde- grins!!!
    Der Hammer was dieser Konzern ddort macht!! Ich drück allen die Daumen!! Liebe Grüsse Inga

    AntwortenLöschen
  8. Du hast so Recht!
    Denen sollte man die Knochen zum Fraß vorwerfen!*:O))
    Tolle Aktion, ich hoffe du bekommst viele Knochen davon verkauft!

    LG
    s.

    AntwortenLöschen
  9. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  10. Zweiter Versuch:
    Eine geniale Idee, liebe Andrella - wieder einmal!
    Aber jetzt muss ich dich zuerst noch einmal ganz doll drücken für deinen lieben Kommentar, 1001 dickes Dankeschön!!!
    Wie war das, wir treffen uns wohl doch lieber zum Mitternachtsmenü, als zum Käffchen?!
    Ganz viele wunderbare Grüße schickt DIR das fraeulein.
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Adrella,

    deinen Blog bewundere ich schon länger und finde deine Sachen einfach klasse.
    Jetzt schreibe ich dir auch mal einen Kommentar, denn deine Idee ist einfach super und ich finde es so gigantisch wie die Leute jetzt zusammenhalten. Denn für diese ganze Geschichte finde ich so langsam fast keine Worte mehr.

    LG
    Nessi

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde deine Idee großartig!
    Allerdings: Kann man sich denn wirklich keinen Anwalt vorstellen, der dagegen ankämpft? Es darf doch nicht möglich sein, dass JEDE Art von Pfote jetzt Copyright-verletztend sein soll. Wenn einer Wolfspfoten auf Jacken näht, okay, aber wenn ich Kissen mit Katzenpfoten verziert hätte und mich jemand dafür "abzumahnen" versucht, wäre ich droben auf den Barrikaden, würde das sicherlich nicht hinnehmen. Diese Firma verdient sich keinen Cent, die Anwälte auch nicht. Wenn, dann sollte deine Spende also dafür verwendet werden, einen Gegen-Anwalt zu nehmen, aber nicht, um den Wolfsjüngern quasi Recht zu geben...
    Ich drück dich jedenfalls für dein Engagement!
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  13. Ja da leistet sich der böse Wolf echt ein Ding.
    Es ist aber bemerkenswert wie solidarisch hier im Bloggerland zusammen gehalten wird.
    Deine Idee finde ich klasse und was soll man zu dem Thema sonnst noch schreiben... ich denke meine Vorschreiber haben alles schon gesagt.

    Lieben Gruß, Bussi und bis Mittwoch
    Sandra

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  14. Sehr gute Idee Andrella, das ist wirklich eine böse Sache!! Dieser Konzern muß wirklich Exsitenzangst haben, das sie sich derart auf Handarbeiter stürzen müssen, Schade.

    Liebe Grüsse Marita

    AntwortenLöschen
  15. Ich weiß gar nicht, was ich dazu sagen soll.
    Man könnte fast glauben, dass manche Menschen zu den Zeiten der Wirtschaftskrise anders an ihr Geld kommen wollen. Tssss...
    Ich finde es super, wie du die armen Opfer dieser fiesen Geldschneider unterstützt.
    Ein Vorbild! Danke!

    AntwortenLöschen
  16. Eine superklasse Idee !Ich hoffe, dass alle Knochen ganz schnell ein Zuhause finden werden !Viele allerliebste Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  17. hallo,
    das ist echt ne tolle Idee!!
    Schön, das hier alle so zusammenhalten.
    Ich wünsche dir das du viele von den süßen Knochen verkaufen kannst.
    liebe Grüße von
    Karla

    AntwortenLöschen
  18. Ich bin ja mal gespannt, welche Ausmasse das noch annimmt.... Wenn es nicht zum Schreien wäre- man könnte sich totlachen- aber scheinbar verstehen da gewisse Leute GAR KEINEN SPASS....
    Deine Knochen-Idee ist total gut- viel Erfolg beim Verkaufen!!

    Herzliche Grüsse
    Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Andrella,
    deine Solidarität in Maschenkraft umgesetzt finde ich grandios.
    Deshalb habe ich gerade erst mal einen Ich-Bin-Deiner-Meinung-Knochen bei dir erstanden.
    Gute Idee!!
    Liebe Grüße
    Betti

    AntwortenLöschen
  20. he he find ich eine super idee da mach ich doch mit.Laß mir gleich was einfallen.Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  21. Ich find´s toll, wie du und andere sich einsetzen!
    Traurig aber alles andere in dieser Sache!
    Liebste Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
  22. Da hast du ja wieder eine TOLLE Idee gehabt!
    Ich verstehe die Welt nicht mehr.
    Wie kann EINER allein sich das Recht auf alle Pfötchen rausnehmen??? *Kopfschüttel*
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  23. Hallo,
    die Knochen finde ich super.Die habe ich gestern schon bei Dawanda bestaunt.
    Ist aber auch ne Sch...Sache und leider zieht das noch weitere Kreise.
    Daumen drück...
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  24. Hi, vielen Dank nochmal für Deinen Besuch bei mir, bin ja noch neu hier und hatte bisher nicht viel Besuch.

    Gestern las ich mich in die Pfoten-Abmahn-Problematik ein wenig ein. Ich finde Deine Knochen genial, hatte die Idee letztens auch, ein paar Knochen zu häkeln, weil ich da so ein Herz ausprobierte, vermutlich auch, weil bald Halloween ist.

    Viel genialer aber finde ich, dass Du die Knochen verkaufst, um Solidarität zu den Opfern zu zeigen und damit ja auch eine klare politische Position beziehst.


    Weiter so!

    Pfiffigste

    AntwortenLöschen
  25. Die Knochen sind ja der Hit! So einen sollte ich auch mal für meine süße Maus häkeln... :-)
    Liebe Grüße von Iris

    AntwortenLöschen