Mittwoch, 16. September 2009

Neues


Nein- leider ist es nicht alt, aber ich bin ganz froh endlich etwas für meinen Nähkram (das meiste ist ja im Keller aber ein bißchen was brauch ich ja auch oben) gefunden zu haben! Das Kästchen hat viele Fächer und sogar eine Klappe mit Glasscheibe zum hochklappen und ein Schublädchen! Jetzt muß ich es nur noch einrichten, dabei fällt mir mal wieder auf wie hässlich die Plastikgarnrollen doch sind- warum kann eigentlich mal nichts bleiben wie es war?

Kommentare:

  1. ein SUUUUPER schönes teilchen !! ..und mit den garnrollen muss ich dir SEHR zustimmen !

    viele liebe grüße
    barbora

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja ein wahres Schmuckstück. Ich finde die Plastikgarnrollen auch häßlich.Holz ist doch viel schöner.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Gebe meinen Vorrednern total recht. Ein super Teil, was Du da hast und die Plastikgarnrollen mag ich auch nicht.

    Könnte es mir auch sehr gut als Schmuckkasten vorstellen, aber wer hat schon solche Massen an Geschmeide ;.)

    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrealla,
    wie wahr, wie wahr ;O)
    ich habe auch ein Kästchen gekauft,muss es "nur" noch weißeln.
    Ist das süße Rehkitz von Sabo?
    Liebe Grüße Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Andrella,
    ob alt oder nicht nicht - es sieht einfach wunderschön aus!!!!! Und dann noch mit so viel Platz......das mit dem Glas finde ich ganz besonders schön!!!!! Hab ja erst seit einiger Zeit ein Nähkästchen ;)) und bin richtig glücklich, dass ich jetzt alles schön übersichtlich ordnen kann!!!

    Einen wundervollen Tag und GLG, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  6. Wunder Schön, ob alt oder neu.
    Das Kästchen hat ihren charme.
    LG Miriam

    AntwortenLöschen
  7. Oh Andrea,das ist ja wunderschön und wie gemacht für Nähsachen! Ein traumhaft schönes Stück! Liebe Grüsse Tina

    AntwortenLöschen
  8. Suuuuperschön, ein Genuss für Augen und Seele !Der Anblick wird dich bestimmt täglich auf´s neue erfreuen :o)!Ich wünsche dir einen wundervollen Tag und sende viele ♥-allerliebste Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  9. Ganz einfach, weil die Plastikspulen leicher und kostengünstiger herzustellen sind und man dafür auch keine Bäume zu fällen braucht (dieser Punkt ist allerdings sehr positiv). Wir leben nunmal in einer sehr schnellebigen Zeit und leider ist nicht jeder Fortschritt auch wirklich positiv.
    Grüße Joanna

    AntwortenLöschen
  10. Dein Nähkästchen sieht sehr schön aus; egal ob alt neu ! Ich schaue auch schon auf Flohmärkten Ausschau nach einem. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  11. Andrealla... da hast du aber ein zauberhaftes Teil... sieht echt klasse aus! Aber wie... du nähst alles im Keller? Ich glaube, da wäre ich immer sehr deprimiert... *lach* Deshalb haben wir uns auch entschieden ohne Keller zu bauen, sonst ist man so abseits... *lach* Obwohl... dort hast du sicherlich GANZ viel Ruhe, oder? :)



    Martina

    P.S.: Ich hab grade eben dein Interview gelesen... klasse! :)

    AntwortenLöschen
  12. Traumschönes Kästchen....wo du das alles immer aufgabelst....

    herzliche Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  13. Auch nicht alt, sieht er wunderbar aus, Dein neuer Nähkasten. Mir gefallen die Holzspulen auch viel, viel besser.
    Liebe Grüße Juditha

    AntwortenLöschen
  14. Hi Andrella,

    du hast recht, bei einigen Sachen müsste nicht modernisiert werden.....
    Aber auch wenn dein Nähkästchen neu ist, ist es
    ganz süß! Mir gefällt besonders die Mischung aus praktisch und wirklich benutzbar und gleichszeitg soooo dekorativ :O))

    Deine Fenster sind gestern von Petra/Schrebergarten bewundert worden ;O)


    Allerliebste Grüße
    Neike

    PS: Ich habe bereits gewählt ;O)

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Andrella,
    ich freue mich wirklich für dich, das du einen "sooo schönen" neuen Ordnungshelfer hast. Ich hab leider die Angewohnheit meine Nähuntensilien überall zu verteilen, da käme mir so ein Kästchen wohl auch sehr gelegen ;o))
    GLG
    Melanie

    AntwortenLöschen
  16. oo wo hast du das gekauft. bitte schnell verraten.....

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Andrella, das Kästchen ist sehr schön, ob alt oder nicht! Es versprüht doch fast so viel Charme wie ein altes! Und ja, ich finde die Holzspulen natürlich auch schöner, und ja, viel zu oft haben schöne, althergebrachte Dinge ohne ersichtlichen Grund einfach ausgedient. Man könnte, um die Umwelt zu schonen, solche Dinge ja aus Abfallholz herstellen, davon gibt es schliesslich genug. Die Menschheit müsste einfach mal lernen, nicht immer alles gleich wegzuwerfen, RECYCLING ist hier das Zauberwort! Ich wünsche Dir viel Freude mit Deinem Nähkästchen und den Arbeiten, für die Du es verwendest!
    Herzliche Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Ein wunderschönes Kästchen hast du da. Das passt ja ausgezeichnet in euer Haus. Wie dafür gemacht.
    Die Spitzenrolle ist ja gaaanz süß. Stimme dir absolut zu, dass die alten Garnrollen entschieden mehr Charme hatten als die neuen. Überhaupt finde ich, dass die meisten alten Gebrauchsgegenstände neben der Nützlichkeit auch noch nett aussahen. Die modernen Sachen kann man ja fast nur verstecken. Und da braucht man Stauraum.... womit wir wieder beim Thema wären... ich brauche dringend Stauraum!!!

    Liebe Grüße, ruf doch mal an, wegen Kaffeerunde,

    FrauSchmitt

    AntwortenLöschen
  19. was für ein schönes stücken und ganz liebevoll bestückt! hübsch gemacht!
    herzlichst, carla

    AntwortenLöschen
  20. wow, hast du dieses schöne, praktische Nähkästchen auf dem Flohmarkt gefunden?

    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  21. Oh, wie schön es wieder bei dir aussieht. Schönen Abend. Herzlichst die Bianca

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Andrella,
    da hast Du ja mächtig was "auf'm Kasten" wie man so schön sagt ;0)
    Ein wunderbares Stück und natürlich sehen Holzgarnrollen darin viel schicker aus! Aber vermutlich wüssten wir sie nicht zu schätzen, wenn wir nicht auch die ollen Plastikröllchen kennen würden!
    Liebe Grüße
    tanja

    AntwortenLöschen
  23. Hallo! Was für eine schöne Holzbox ... perfekt mit den Holzgarnrollen. GLG, Bea ;)

    AntwortenLöschen
  24. Hallo andrella
    Zwar nicht neu aber dafür so schön,mit den zauberhaften Nähutensilien sieht es noch dazu nostalgisch aus...LG.Petra

    AntwortenLöschen
  25. Ja, die sieht nach wunderschön viel Geschichte aus! Toll! Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  26. Endlich hab ich wieder mal Zeit bei Dir reinzuschauen! Hab' ja so einiges versäumt ;-) Da hast Du ja ein wunderschönes Teilchen für Deine Nähutensilien gefunden - da macht es gleich noch mehr Spaß, oder? Alles Liebe! Eri

    AntwortenLöschen
  27. Ja, das ist doch wundervoll! Und zugleich so praktisch!!
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen