Samstag, 26. September 2009

Kürbis, süß sauer








Von meiner Schwiegermutter habe ich dieses tolle Rezept:
Kürbis süß, sauer eingelegt
5kg Muskat Kürbis (den finde ich am besten der bleibt schön hart) oder Hokkaido
schälen und würfeln
2,5l Wasser mit dreiviertel Liter Weinessig und 1,5 kg Zucker aufkochen bis der Zucker sich gelöst hat
Saft von 4 Zitronen, 4 Zimtstangen und Nelken nach Geschmack dazu
5 Minuten kochen
dann die Gewürze raus und den Kürbis rein
nach belieben lange kochen, ich mags wenn er noch schön hart ist
Dann in Gläser füllen und mit dem Sud auffüllen, gut verschließen!
Der Kürbis ist wirklich köstlich so und schmeckt oft sogar "Nichtkürbisessern".
Von der lieben Gabi habe ich diese tollen vielen Herzklammern geschenkt bekommen- die sind toll!!! Lieben Dank für die herzige Überraschung.

Kommentare:

  1. Hallo Andrella,
    ohhhhhhh ja dieses Rezept kenn ich und die Kürbisse schmecken wirklich gut.Die Herzklammern sind sehr schön.
    Dir geht es auch wieder besser?!
    Freue mich,
    herzlichst,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  2. OH, die Häkelmütze, allerliebst.
    LG Miriam

    AntwortenLöschen
  3. ...ich bleib lieber beim Süppchen...nur von den Zutaten schüttelt es mich ...brrrr....Ich mag ihn lieber gebraten, als Suppe etc.....aber ich bin auch nicht der Maßstab, ne! Was viel g...ler ist...dein Kürbishäubchen....ich schmeiß mich fort....Du bist eine Künstlerin!!
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea! Ich bin eigentlich so ein Nicht-Kürbis-Esser... aber ich überlege schon die ganze Zeit, ob ich es nicht vielleicht doch noch einmal probieren sollte... Dein Rezept hört sich wirklich lecker an!
    Annalein

    AntwortenLöschen
  5. jaaaah..meine Omi macht diese kurbis auch!!..sie smecken so gut!!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrella,
    mit den Kürbissen hab´ich´s in dieser Variante nicht so - deine Häubchen sind aber der Hit!!!
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  7. liebste andrella,
    also, das ist wieder mal ein traum bei dir !!!
    also das ist echt sooooo klasse, die kombination mit dem kürbisglas und diesem neckischen häubchen !!!!!!
    voll süss!!!!!!
    hugs mina

    AntwortenLöschen
  8. Supii, ich war auf der Suche nach einem "Kürbis einkochen" Rezept. In einer Woche ist die Küche wieder im "Betrieb" und dann wird's ausprobiert. Gibt es da "Qualitätsunterschiede" bei dem Weinessig oder es ist egel, welchen ich nehmen? Schöne Grüße, Klara

    AntwortenLöschen
  9. Das hört sich sooooo lecker an, hmmmmmmm, sollte ich vielleicht auch mal probieren ;o)!Und sooo viele Herzklammern haben dich erreicht ???? Superlieb und supersüß! Habe ein schönes Restwochenende, liebste Andrella, herzliche Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  10. hihi...ich habe es auch nicht so mit Esskürbissen.Aber eins ist sicher: mit diesem hübschen Häubchen ist es ein Augenschmauss! Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
    LiebeGrüsse Tina

    AntwortenLöschen
  11. Ich mag ihn auch lieber in Suppenform.. aber er macht sich gut im Glas mit Mützchen !
    Schönes Wochenende..
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Das klingt lecker. Das werde ich mal die Tage ausprobieren :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Oh da kommen Kindheitserinnerungen auf ... meine Mama hat die auch immer gemacht, und auch wenn ich sie früher nicht mochte... erinnere ich mich gern daran.
    Ich wünsch dir noch einen schönen Abend und einen schönen sonnigen Sonntag!
    Lieben gruß
    Esther

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Andrella,
    oh, das klingt total lecker und dann noch mit so einem süßen Häubchen!!!!!! Werd das mal probieren - mein Mann hat mir vorhin ganz tolle Kürbisse mitgebracht (aber erst mal sind sie für die Deko ;))! Hoffe, es geht dir inzwischen wieder halbwegs gut?!!!

    Ein wundervolles Herbstwochenende und GLG, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  15. Wenn nicht schon der Inhalt ansich ansprechend wäre, nein - die Haube reißt wirklich alles raus. Andrella Du bist wirklich eine Künstlerin. Wiedermal so schöne Sachen gezaubert. Es freut mich immer wieder in Deinen Blog zu schauen.
    Schönes Wochenende Steffi

    AntwortenLöschen
  16. Ich würde gerne eine Kostprobe von deiner Kürbis haben, weil ich mich garnicht vorstellen kann wie es schmecken könnte und ich weiß nicht ob meine Jungs sowas schmecken könnte!

    LG, Melanie

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Andrella,

    Deine eingemachten Kürbisse schmecken sicher ganz toll, und süss-sauer mag ich sowieso. Wir essen solche Beilagen immer zu unserem Raclette, das schmeckt ganz raffiniert.
    (Ach ja, jetzt kommen ja wieder die dunklen Abende, die man dann in gemütlicher Runde bei eben einem Raclette oder einem Fondue verbringen kann!)
    Das Häubchen auf dem Glas ist ja wieder mal ganz reizend, mit dem herzigen Minikürbis obenauf! Das hast Du wieder toll hingekriegt!

    Ganze liebe Grüsse, und ein schönes Wochenende,

    Andrea


    PS. Bist Du gesundheitlich wieder auf dem Dampfer??

    AntwortenLöschen
  18. Eigentlich bin ich garkein Kürbisfan, aber nachdem ich so viel Spaß daran habe Deine Kürbisse nachzuhäkeln sollte ich mich vielleicht auch mal an Deinem Rezept versuchen.

    LG Shippymolkfred

    AntwortenLöschen
  19. Hhhhmm das hört sich aber verführerisch gut an, also Rezept ist notiert und die Zutaten werden zur Einkaufsliste geschrieben... nun fehlt nur noch das tolle Häubchen grins!!!
    liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Marlies

    AntwortenLöschen
  20. Du machst mir ein schlechtes Gewissen !!!!!!!
    ... der Kürbis ist schon eingekauft, Rezept parat, Gläser gespült......
    nur der Weg in die Küche ist zu weit *grins*
    ... vielleicht sollte ich erst solche schöne Häubchen zaubern :o)

    Liebe Grüsse und Danke für den Anschubser :o)
    Ursel

    AntwortenLöschen
  21. ANDRELLA! HEUTE IST WELT-HERZ-TAG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    ... hab ich gerade bei Dawanda gelesen ;-)

    Huggs & Cuddles sendet die Lange aus Tönisvorst :-)

    AntwortenLöschen
  22. Keine Ahnung ob mir das schmecken würde...Kürbiscremesuppe mag ich jedenfalls ganz gerne. Aber alleine schon wie schön das aussieht und dieser kleine gehäkelte Kürbis am Häubchen. Wie schöööööööön!

    LG
    Sabs

    AntwortenLöschen