Donnerstag, 23. Juli 2009

Muffin Anleitung

Weil mich so viele gefragt haben wie ich die Muffins häkel habe ich mal mitgeschrieben, meistens benutze ich Nadelstärke 2,5 , man muß halt schauen je nach Garn variiert die Größe.

5M zum Ring schließen 8fM reinhäkeln

jede 2 M verdoppeln

jede 2 M verdoppeln

jede 3 M verdoppeln

jede 4 M verdoppeln du mußt schauen ob dir das als Boden genügt es wird ja noch kegelförmiger die nächste Runde nur in die äußere M fM häkeln dann wieder in beide .

1 Rd so häkeln wie sie kommen

jede 4 M verdoppeln

2 Rd so häkeln wie sie kommen

jede 4 M verdoppeln

2 Rd so häkeln wie sie kommen

schauen ob dir die Höhe so reicht

Farbe wechseln

1 Rd wie sie kommen

nächste Rd nur in die äußere M häkeln, daran häkelst du am Schluß den Bogen

4 m häkeln 1 M überspringen wiederholen bis Rd ende

2 Rd wie sie kommen

3 M häkeln 1 M überspringen weiterführen bis Rd Ende

2 Rd wie sie kommen

2 M häkeln 1 überspringen

1 M häkeln eine überspringen

jede überspringen bis der Muffin zu ist

wenn das Loch noch groß genug ist den Muffin füllen

Beim Farbwechsel in die Schlaufen die etwas abstehen ( wo du nur in die Äußere gestochen hast) die Bögen häkeln.

1 fM ca 4 Stb 1fm usw......

So ich hoffe ihr könnt etwas damit anfangen und freue mich wie immer über Fotos!

1 Kommentar:

  1. Beinah einfarbige Muffins - noch ein wenig blass. Was machst du damit? Bunt, richtig niedlich verziert und mit Linsen gefüllt müssten das prima Jonglier-Küchlein sein.

    AntwortenLöschen