Mittwoch, 15. Juli 2009

Häubchen Anleitung












So, ich habs mal versucht so gut wie möglich aufzuschreiben, ich nehme Garn mit der Stärke 2,5 am liebsten Catania von Schachenmayr.

1.) 5 Luftmaschen (LM) zum Ring schließen

2.) in den Ring 8 feste Maschen (fM) häkeln

3.) in der nächsten Runde jede 2 Masche verdoppeln

4.) in der nächsten Runde jede 2 M verdoppeln

5.) jede 3 M verdoppeln

6.) jede 4M verdoppeln

7.) die 2 M und dann jede 5 M verdoppeln

8.) jede 6 M verdoppeln

9.) die 3 M und dann jede 7 M verdoppeln

10.) jede 8 M verdoppeln

11.) die 4 M und jede 9 M verdoppeln

bei mir reicht es dann meistens schon, aber lieber mal auf den Deckel legen , wenn nicht fortlaufend so häkeln.

Jetzt wird nicht mehr zugenommen!

In der nächsten Runde nur in die äußere Masche häkeln damit der "Knick" entsteht

4 Rd fM häkeln

Dann kommen die Löcher fürs Band: 4 fM 2 Luftmaschen und 2 Maschen überspringen - bei mir werden es immer 10 Löcher- auf jeden Fall ist es gut wenn die Anzahl der Löcher durch 2 teilbar ist.

In der nächsten Runde in die 2 Luftmaschen wieder 2 FM einhäkeln

1 Runde fM

Dann nach Wunsch eine "Spitze " häkeln z.B. 3 Lf häkeln und wieder in die gleiche Masche häkeln, dann 3 M den Faden durchziehen usw......

Dann nach Belieben verzieren!

Ich hoffe die Anleitung nützt Euch was und freue mich natürlich auf viele Häubchen Fotos!

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    meine Waschmaschine pfeift (kein Elektriker kann das abschalten :o( ), doch ich muss dir jetzt und sofort einen Kommentar schreiben, weil ich mich so über die Anleitung von Dir freue. Vielen, vielen Dank !!!!
    Sei gegrüßt und gedrückt --- Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Leider bin ich mit meinen Häkelkünsten von solchen Werken noch weit entfernt, aber ich danke Dir herzlich für diese schöne Anleitung und hoffe, es irgedwann auch einmal hinzubekommen. :0)

    liebe Grüsse, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andrella, leider habe ich so gar kein Händchen für´s Häkeln :-( ich bewundere immer und immer wieder, in welch einem tempo du das alles schaffst und weil ich so gerne bei dir stöbern komme,habe ich dir etwas mitgebracht.
    Wenn du mich besuchst, kannst du einen Award für dich mitnehmen. Ich hoffe ich mache dir damit eine freude.
    Liebe grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea! Danke für die Anleitung. Leider kann ich überhaupt nicht häkeln, und weiß auch meistens gar nicht, was das in einer solchen anleitung alles so bedeutet! aber da kannst du ja nichts dafür. Vielleicht lerne ich es irgendwann einmal!
    Liebe Güße, Annalein

    AntwortenLöschen
  5. Liebste Zauberin der Maschen...
    auch wenn deine Anleitung supertoll ist... kann ich leider so gar nichts damit anfangen!! Ich hab ja nicht mal ne Häkelnadel im Haus... Ich bestell´ deine schönen Sachen lieber weiterhin bei dir im Shop - das kann ich wenigstens!! *lach*
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  6. Super - Danke für die Anleitung! Die Häkelhauben sind echt eine tolle Idee! Danke - Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
  7. Du machst dir immer so viel Mühe...das find ich ganz toll! Die Sachen fürs Lotta Kind sind auch so schön! LG Anja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrella,
    danke, daß Du uns verrätst wie die Häubchen gehäkelt werden. Ich werde es einfach mal probieren (vielleicht wird es ja sogar was Vorzeigbares?!).
    Ich finde es nämlich so nett selbstgemachte Marmelade oder eingelegte Zucchini oder sonst irgendwas aus dem Garten im Glas zu verschenken und wenn ich in Zukunft noch so ein tolles Häubchen dazu habe, das wird toll!
    Erfinde bitte noch viele so nette Glücklichmacher!
    Beste Grüße,
    tanja

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Andrella,

    Deine Sachen sind so schön, vielleicht fange ich ja doch noch an zu häkeln ... wenn der Umbau fertig ist, wenn danach der Garten und die Terrasse fertig sind, wenn dann der Vorgarten fertig ist (von dem mein Mann noch nicht weiß, daß er neu angelegt werden soll) ... ja, wenn das alles fertig ist, dann fange ich bestimmt an.

    Die Lampe fürs Lotta-Kind ist total süß und meine Kleine fragt auch immer, wann denn endlich die gebastelten/genähten Sachen für sie fertig sind ... auch mein schlechtes Gewissen schreit auf.

    Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  10. Ich schaff es noch nicht mal eine "einfache Häkelblumen"
    nach der "VIDEO" Anleitung von Faden spiel :-(
    So ein Kunstwerk werde ich wohl
    nie hinbekommen :-(

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Andrella,

    finde ich soooo nett, daß Du uns die Anleitung extra schreibst und nichts dagegen hast, wenn wir es auch versuchen. Super. Nach meinen ganzen Spüllappen und Handtüchern werde ich mich an diesen Häubchen versuchen.

    Nochmals vielen Dank!

    Petra

    AntwortenLöschen
  12. Ich habs getan! ;-)
    Vielen, vielen Dank für die supergute Anleitung ...es hat alles geklappt und ging direkt schnell (das ist wichtig bei mir *lach*).
    Liebe Grüsse Tina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Andrealla,

    ich finde es ganz toll, daß Du die Anleistung einfach so für uns ins Netz stellst. Danke

    LG Gela

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Andrella,

    danke für die kostenlose Anleitung!!!!!

    Liebe Grüße,Regina

    AntwortenLöschen
  15. Hey super und vielleicht kann ich damit irgendwann mal was mit anfangen. Werde mal meine Schwiegermutter fragen.... LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  16. Die werde ich mir gleich mal abspeichern :-))
    Für ruhgie Tage, wenn ich die Muße habe das auszuprobieren.

    Lieben Dank für Deine tolle Erklärung.

    Liebste Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen
  17. Ich bin ja nicht so der Häkel Typ aber das kann ich wenigstens besser als Stricken.
    Ich werde das auch mal testen, wenn es nicht klappt machen wir dann bei einem Käffchen ne gemütliche Häkelstunde ? :-)

    Lieben Gruß Sandra

    AntwortenLöschen
  18. Ganz lieben Dank an dich!!!!Habe mir das *Rezept* ;-))) ausgedruckt....gerne probiere ich es dann bei Gelegenheit aus!!!
    Ganz liebe Grüsse an dich...GabiB.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Andrella, vielen lieben Dank für die Anleitung. Werd´ich gleich mal probieren, hab´sicher nicht die richtige Wolle, aber mal schaun`. Hab´auch schon ein Handtuch gestrickt. Ich wußte gar nicht wieviel Spaß das macht.
    Woher bekommst Du die zarten Farben? Hier gibt es immer nur die klassischen(häßlichen) Topflappenfarben-vielleicht magst Du mir einen Tip geben!? :0))))
    Einen tolle Restsonntag wünsch´ich Dir.
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen