Donnerstag, 11. Juni 2009


Ach war das schön! Hier mal ein Bild von Lotta (links) als Seepferdchen, aufgeführt wurde "Lilli und Flosse", und die Kinder haben das echt toll gemacht. Danke fürs Daumendrücken und für den guten Tachentuchtip- war gold wert!!!

Kommentare:

  1. Das sieht spannend aus! -schön, dass alles so gut gelaufen ist! Dann wünsche ich euch einen erholsamen Feiertag und besseres Wetter als in Schwerte ;-)
    Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  2. Schön das alles gut geklappt hat, ja da schlägt das Mutterherz höher wenn die Kleinen tolle Auftritte hinlegen und man schwebt eine Etage höher vor Stolz :-)

    Einen schönen Feiertag und bis Sonntag, freu mich schon.

    Lieben Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Da freue ich mich auch schon, wenn meine Kleinen mal an einer Aufführung teilnehmen.
    Dein Tipp mit dem Fimo ist super, das werden wir demnächst gleich mal ausprobieren!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen und erholsamen Feiertag. Hoffentlich spielt das Wetter einigermaßen mit, bei uns sieht´s gerade nach Gewitter aus!
    Viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja schön, dass alles so perfekt gelaufen ist... da waren schließlich nicht nur die Kinder happy...
    Zeig doch nochmal mehr Fotos, oder hast du nur das eine???
    Liebe Grüße
    Melanie
    hm... die schon wieder sehr mit deinen gestrickten Handtüchern leibäugelt...*lach*

    AntwortenLöschen
  5. Mensch da wär ich auch ganz aufgeregt! Sieht süß aus...gibts noch weitere Bilder :-)?LG Anja

    AntwortenLöschen
  6. Hei Andrella,


    erinnere mich auch noch lebhaft an solche ersten Aufführungen, zu und zu süß!!
    Haben die Kinder die Kostüme auch selbst gemacht ?

    ÄÄÄhhhmm. was ist denn für ein Feiertag....?

    Schönes WE und Feiertag natürlich auch ;O) !!

    Liebe Grüße
    Neike

    AntwortenLöschen
  7. Wenn die Kinder eine Aufführung haben, ist das für die Eltern auch immer aufregend. Es hat den Kindern bestimmt viel Spaß gemacht.
    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrea,

    ja-kann mich auch noch gut erinnern an die Zeit, als meine Kinder noch klein waren und man bei solchen Aufführungen total mitfieberte. Und an den Stolz und die Rührung, die man empfunden hat.....;-))
    LG und ein schönes Wochenende!
    Annette

    AntwortenLöschen
  9. Oh das ist ja süss.
    Liebe Grüsse Tina

    AntwortenLöschen
  10. Oh, das glaub' ich, dass Ihr da aufgeregt ward! Liebste Grüße! Eri

    AntwortenLöschen
  11. Hihi, ist ja goldig!
    Wir haben ja leider keine eigenen Kinder, aber als unser Patensohn eingeschult wurde, haben die Zweitklässler etwas zur Begrüßung aufgeführt, daß war auch ganz allerliebst. An meine Aufführungen in dem Alter erinnere ich mich auch noch dunkel...das war immer sehr aufregend...für alle :o)

    Lieben Gruß
    Conny

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Andrella,

    vielen Dank für Deine so liebe Mail zu meinem Foxy. Wie tröstlich, daß so viele so mitfühlend sind.

    Dein Seepferdchen ist ja total süß!

    Lieben Gruß von Sally

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Andrea,

    das glaube ich Dir glatt, selbst wenn ich bei Ballettaufführungen mittanze ... aufgeregt bin und hinter den Kulissen auf meinen Einsatz warte, dann muss ich mir auch immer die Tränchen verdrücken bei jedem kleinen Tanzmäuschen ... wie muss man sich da erst als Mama fühlen ...
    Ich wünsche Dir noch ganz viele tolle Freudentränchenaugenblicke !

    LG
    Ann

    AntwortenLöschen
  14. Ich liiiiebe solche Aufführungen - aber ohne Taschentuch geht da rein garnichts ;o) !Herzliche Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  15. Ist das süss!
    Ich bekomme nur schon beim Betrachten deines Bildes Gänsehaut. Das passiert mir auch immer bei den Auftritten meiner Kinder. Da kommen dann auch noch Tränchen hinzu.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  16. Wie schön, ich könnt immer heuln bei so Aufführungen, weil ich so gerührt und aufgeregt bin

    herzliche Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen