Montag, 4. Mai 2009

Müsli




Eines meiner absoluten Lieblingsfrühstücke ist das Bircher Müsli (neben Croissant mit Milchkaffee natürlich), hier mal das Rezept , da gibt es bestimmt viele verschieden Varianten aber so mag ich es am liebsten:
3 Eßl. Joghurt
1 Tl. Mandelblättchen
1 Tl. Rosinen
2 Eßl. Milch
1 Tl. Honig
1 Tl. gehackte Haselnüsse
3 Eßl. Haferflocken
1 Apfel
gerieben oder klein geschnitten - finde ich leckerer

Ich war ganz erstaunt in den Kommentaren zu dem letzten Post zu lesen das viele soooo den Mai garnicht feiern, da sieht man mal wieder wie klein die eigene Welt eigentlich ist....
Die Bäume die gesetzt und natürlich mit Bändern geschmückt werden müssen bis 6.00 Uhr bewacht werden, sonst werden sie geklaut. Natürlich ist jedes Mädchen stolz wenn es einen Baum gesetzt bekommen hat, schlimm ist es eine Tanne vielleicht sogar mit Klopapier behangen zu bekommen, die sollte man schnell unauffällig entfernen. für uns als Eltern heißt es dem "Baumsetzer" etwas auszugeben , meistens ist das eine Kiste Bier. Aber Kyras Freund trinkt sehr selten Bier deshalb wird es für uns zum dritten Mal eine Pizza sein die wir mit Ihm essen (da stirbt er für!). Übrigens wird bei uns auch nochmal gefeiert wenn der Baum abgemacht wird......
Wünsche Euch allen einen wunderschönen Start in die Woche, andrella

Kommentare:

  1. ...das ist ein wirklich cooler Brauch und da bahnt sich anscheinend was ernsthaftes an ;o))...
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  2. hmmm Andrella... Müsli ess ich auch gerne... Ja, zum Glück haben wir uns "getroffen" so könne wir uns prima ergänzen *lach*
    Bis bald...
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Hei nadrella,

    das hoert sich toll an!
    Es ist schoen , wenn solche Braeuche nicht verloren gehen, gerade in der heutigen, schnelllebigen( Auf die besch....neue Rechtschreibung haette ich verzichten koennen) Zeit!
    Deine Mueslikreation hoert sich sehr lecker an !

    Dir auch eine wunderbare Woche!
    LG
    Neike

    AntwortenLöschen
  4. soll natuerlich ANdrella heissen....komm e anscheinend mit der Mini-Tastatur des notebooks nicht so klar......

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen meine Liebe,

    mmmmmhhhhhh....lecker!!!Bei uns gibt's morgens immer warme Haferflocken mit Apfelstücken oder Kiwi, Erdbeeren etc. denn meine Jungs mögen irgendwie nicht so gerne Brot zum Frühstück :0)
    Kennste du Frischkornbrei...köstlich!!!!
    Ja mit dem Mai feiern, da war ich auch sehr traurig...denn in Aachen, da wo ich her komme, da habe ich als junges Mädchen auch immer aibäume gesetzt bekommen und finde es ist eine wunderschöne Tradition, tja und nun wohne ich ja schon seit 13 Jahren in Essen...wegen meinem Liebsten und da war ich anfänglich immer gaaaaanz entäuscht, denn hier kennen die das auch nicht :0(
    Schade nun habe ich mich aber schon damit abgefunden....keinen mehr zu kriegen

    Ich habe dein Päckchen schon fast fertig...und gaaaanz ehrlich bei dir sind mir sooooooooooooooooo viele schöne Dinge eingefallen, die ich dir hätte schicken können :0)
    ...denn ich arbeite ja in einem wunderschönen Laden....und da haben wir gaaanz viele Green gate Sachen :0)
    Kannst ja mal rein schauen wenn du Lust hast www.huebscher-laden.de
    wird dir bestimmt gefallen!!!!!
    Lieben Gruß Jasmin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrella,
    diesen Brauch "Baumsezter" war mir bis dato noch unbekannt.Finde es aber sehr originell.Und beim Abbau des Baumes wird nochmals gefeiert........auch nicht schlecht!!!!!!!!!
    Liebe Grüße,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  7. So ein ähnliches Müsli mache ich mir hin und wieder auch. Lecker !!! Den Brauch mit dem Maibaum kenne ich bei uns auch nicht; wenn überhaupt wird nur im Nachbarort ein Maibaum gesetzt und es gibt ein kleines Fest. Ich wünsche Dir einen schönen Start in die Woche.

    AntwortenLöschen
  8. Hmmm...mein Bauch ist noch leer...so ein Müsli wäre jetzt toll*Grins*

    LG Line

    AntwortenLöschen
  9. Na, da krieg ich ja direkt Gusto! ;-) LG Erika

    AntwortenLöschen
  10. Ok, jetzt hab ich Hunger, und fürs Fröschli reibe ich gleich noch nen Apfel mehr mit!

    Guten Appetit

    LG

    Karin

    AntwortenLöschen
  11. Mhhh lecker...... ich esse auch gerne Müsli....
    aber Rosienen... ich mag keine Rosienen im Müsli..iiihhhhhhh.
    Die bekommst du denn wen wir mal zusammen Frühstücken.

    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
  12. ...sieht mega legger aus;-))
    Liebe Grüße
    vom Fliegenpilzchen;-)

    AntwortenLöschen
  13. Wo ich ursprünglich herkomme setzt man auch diese Bäumchen. Der Brauch ist wie bei Dir.
    Allerdings hat ein Mädchen mal von Unbekannten einen Kirschbaum bekommen. Der steht dafür dass dort "jeder pflückt". Mädchen hat Dresche von den Eltern bekommen obwohl total unschuldig.

    Früher mochte ich auch Müsli. Da war mein Liebling Schoko-Banane.
    Aber dein Rezept liest sich auch sehr lecker.
    Ohne Mandeln und Nüsse müsste ich das mal probieren. Hab leider gegen die meisten Nüsse eine Allergie.
    Doch die frischen Apflestückchen *sabber* machen das ganze ja soooo saftig.

    Liebe Grüße
    Angie

    AntwortenLöschen
  14. mhmmmm...lecker, lecker. Mir knurrt der Magen. Ich halte ja nicht ganz so viel von Müsli. Ich habe mir das Zeugs immer nur fertig gekauft und war nie begeistert. Aber dein Müsli muss ich unbedingt probieren. Danke für dein Rezept.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  15. Danke für das Rezept! Ich esse sehr gerne Müsli und in den Sommermonaten ist es meinstens auch das Mittagessen für mich..geht ganz fix und macht nicht müde!Schöne grüße, Klara

    AntwortenLöschen
  16. Das hört sich nach einem verdammt guten Start in den Tag an :o)!Lecker!Herzliche Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Andrella,
    das sind ja interessante Bräuche, darf ich mal fragen aus welcher Ecke des Landes du kommst?
    Dein Rezept befindet sich seit eben in meiner Sammlung. Ich bin auch so eine Knuspertante. Mmmmh lecker Müsli - und der Tag kann kommen!

    Lieben Gruß
    Tina

    AntwortenLöschen
  18. Ja, der Herr Bircher hat da was Tolles erfunden. Ich mag Müasli auch sehr - danke fürs Rezept!
    Die Informationen über euren Brauch den Mai zu feiern sind sehr interessant! Ich nähme übrigens auch lieber die Pizza statt dem Bier...
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  19. *sabber*

    Das hört sich aber sooo richtig lecker an, na, das werde ich dann mal ablunzen... ;o)

    Liebe Grüße,
    *silke*

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Andrella,
    Danke für deinen lieben Kommentar. Meine beiden Enkelkinder sind 4 und fast 3 Jahre alt. Sie sind ziemlich schnell hintereinander gekommen. Aber die kleine Familie ist jetzt komplett. Mein ganzer Stolz. ;o) Jo...mein Kätzchen atmet. Ich habe ihrem Bild ein wenig Leben eingehaucht. Ich werkel unheimlich gerne in meinem Fotobearbeitungsprogramm. Die Animation ist ,glaube ich, ganz gut geglückt. Ich wünsche dir einen schönen Dienstag.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen