Montag, 13. April 2009

Kleinigkeiten




Gestern habe ich auf dem Sofa verbracht, mußte nach der ganzen Brasselei wohl mal sein und was kann man da besser als Kleinigkeiten häkeln....es sind mal wieder Fliegenpilze geworden und ein kleiner Button. Bei der Häkeltante habe ich von den Schmetterlingskindern gelesen, das hat mich sehr berührt und ich habe die kleinen Mützchen ausprobiert und man macht sie wirklich (wie die Häkeltante sagt) bei einer Tasse Tee!
DANKE das Ihr nach der Zwischenprüfung von Kyra fragt- wir haben das Ergebniss noch nicht und wenn es kommt sage ich natürlich sofort Bescheid! Ich finde es soooooo schön das man hier soviel Anteilnahme erfährt- da soll noch mal einer sagen das Internet wäre unpersönlich!!!
Das Kränzchen hat Kyra selbergemacht , Ihre Lehrherrin war aber wohl etwas verdutzt "Was ist das denn?" Geschmäcker sind bekanntlich verschieden und ich mag grade die Schlichtheit bei Blumen....Es hat jetzt einen Platz im Schlafzimmer gefunden ich hoffe das es da möglichst lange hält. Ich wünsche euch allen noch einen schönen Ostermontag!

Kommentare:

  1. hier bin ich die erste...schade, dass es nicht in dem anderen post war.. ;o) den habe ich leider verpennt :o(

    Deine kleinen Kleinigkeiten sind doch ganz groß!!! Mir gefallen sie, besonders die kleinen Pilzchen..

    Tatsächlich finde ich diese Internet-Bloggergemeinschaft auch gar nicht unpersönlich, hätte ich vorher nie gedacht.
    Liebe Grüße
    Neike

    AntwortenLöschen
  2. Hej,
    ich liebe diese kleinen feinen Häkelsachen!
    Schön das man sie auch in deinem Shop bekommt!
    Der Kranz von deiner Tochter ist super geworden, Geschmäcker sind halt verschieden...
    Lehrherrin ist übrigends ein Wort das ich so noch nicht gehört habe, muß ich mir merken...;o)
    Deine weißen Möbel sind super schön geworden, und erst die kleinen feinen Accessoires...hm wer die wohl wieder alle gemacht hat...;o)
    Schönen Ostermontag noch

    bis denne
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. halli hallo

    mittlerweile bin ich ein richtiger fan von deinem blog. ich komm immer wieder gerne hierher um neues zu entdecken.

    mach weiter so!!!!

    liebe grüsse
    michaela

    AntwortenLöschen
  4. So wundervolle Kleinigkeiten mit so grosser Wirkung! Das Kränzchen deiner Tochter ist richtig schön geworden und passt so gut an die Hakenleiste!
    Ich habe die gemütlichen Feiertage auch zum Häkeln genutzt...
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  5. wenn ich das so sehe bin ich ganz neidisch, das ich nicht häkeln kann. Die Fliegenpilze sind ja süß. Mensch Du bist ja superkreativ.
    Liebe Grüsse Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Süße Kleinigkeiten - der Kranz sieht total schön aus!
    Hatte erst letztens noch Diskussion mit meiner großen Nichte über Lehrerkritik und dass die einem die Kreativ verdammt vermiesen können. Und all das nur, weil es nicht deren Geschmack ist *grr* Bei mir hat es auch ziemlich gedauert, bis ich Malen & Handarbeiten nach der Schulzeit wieder angefangen habe, denn in der Schule waren die Noten eher bescheiden.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrella,
    da habe ich doch gerade ersat deine weißen Gartenmöbel gesehen. TOLL! Kannst du mir deinen Mann mal ausleihen? Der ist ja unerüdlich. Einfach nur klasse =)
    Von wegen, minimale Osterdeko. Ich finde deine Sachen wunderschön und so einzeln wirken sie doch erst richtig. Aber andererseits kann ich dich schon verstehen, wir hatten dieses Jahr auch nur wenig und ich habe mir vorgenommen, dass es nächstes Jahr auf jeden Fall mehr wird.
    Wieder mal beneidenswert, was für wunderschöne Sachen du selbst machst. Hoffe, ihr habt die Sonne gestern genossen.

    Liebe Grüße,
    FrauSchmitt

    AntwortenLöschen
  8. Wow, warst Du fleißig. Die Pilzchen sind ja zusckersüß. Die Mützchen und der Button gefallen mir auch gut. Wie alles was Du zeigst. *schwärm*

    Kräftiges Winke
    Angie

    AntwortenLöschen