Mittwoch, 11. März 2009

Viele Quadrate


Jaaaaaa- 70 Quadrate sind echt viel wenn man die zusammenhäkeln muß! Aber es nützt nichts Lotta hat schon lange mitbekommen das sie fertig sind und pocht nun auf Ihre Decke! Also nützt alles Jammern nix Mama muß ja Ihre Versprechen halten....
Dann habe ich noch eine Nachmachidee - das sind Babygläschen, oben einen Draht mit je 2 Schlaufen dranmachen. Den Henkel lang genug abschneiden und in der Mitte biegen, ein Herz formen, das Herz an der Spitze ein paar Mal drehen , an den Drahtenden umbiegen und an die Schlaufen hängen. Ich hab ganz viele davon und ich finde es ist eine schöne und billige Deko! An manche hänge ich noch kleine Herzen (mein Nachbar ist Dachdecker und bringt mir schon mal etwas Blei mit).
LG Andrella♥

Kommentare:

  1. Hi Andrella,

    da halten einen ja schon die Farben warm!
    Es ist die perfekte Decke für ein schönes Mädchenzimmer, kein Wunder , dass deine Tochter drängelt... ;o)

    Wünsche Dir noch einen schönen Tag!
    Neike

    AntwortenLöschen
  2. Da würde ich aber auch drängen! Tolle Farben sind das!

    Und die Idee mit den Gläsern gefällt mir. Mal sehen, was nach meiner letzten Aufräumaktion an Babygläsern noch übrig geblieben ist :-)

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Das mit den Babygläsern habe ich auch schon oft gemacht...allerdings ohne die tollen Herzen obendran! Das sieht auch gaaanz toll aus, wenn man die im Sommer in einen baum hängt...ach ja...bis dahin müssen wir noch etwas geduldig sein, fürchte ich!!!

    Die Decke wird bestimt toll...ich habe meine paar Quadrate schon zusammengehäkelt...aber das ist gerade mal ein Drittel von dem, was ich brauche...naja, da wird uns halt nicht langweilig!!!!;O)

    Viele liebe Grüße, Svenja

    AntwortenLöschen
  4. Wow...das wird eine superschöne Decke. Das anhäkeln wird eine Mordsarbeit. Aber wie du schon so schön sagst, "versprochen ist versprochen". Also ran an den Speck.;o) Und die Gläser schauen toll aus. Die Herzchen oben an den Henkeln sind besonders schön.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea,
    vielen Dank für die tolle Idee mit den Gläsern..- das werd ich auf jeden Fall mal nachmachen. Betimmt auch schön wenn man noch ein Teelicht reinmacht.
    Zeigst Du uns die Decke noch mal wenn sie ganz fertig ist ?
    GLG Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Mensch, ich wollte dir doch noch schreiben, dass mich deine Möhrchen-Geschichte köstlich amüsiert hat und deine Gläser mit dem Herzchen sind absolut Spitze!

    Irgendwie verlege ich manchmal mein Hirn....
    Ciao-i
    Neike

    AntwortenLöschen
  7. Puh 70, alle Achtung! Das ist ja 'ne ganz schöne Menge! Aber dafür wird die Decke dann auch um so kuscheliger für die kleine Maus. Da kann Sie sich drin einwickeln und verstecken (das hab' ich als Kind immer gerne getan *schmunzel*).
    Viel Spaß mit der Decke wünsch ich Euch und ganz liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrella

    Die decke wird wunderschön. So schöne Farben. Will die wirklich Deine Tochter haben ;-)

    Die Gläseridee ist super! Ich liebe es ja wenn man Dinge verwerten kann die sonst im Müll landen. Sind wirklich zu schade. Und so schöne Herzchen dran.
    Svenja hat eine schöne Idee. Im Baum sehen die bestimmt toll aus. Da fällt mir ein...
    man könnte sie auch an einem Stab in den Boden stecken und Teelichter rein stellen.

    LG Häkeltante

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Andrella,

    ich bin auch ganz begeistert von der Decke.

    Ich selber stricke seit Jahren - räusper - an so einer Decke. Wie bei Deiner werden hier Quadrate gestrickt und dann am Ende zusammengehäkelt.

    Jetzt wo ich Deine sehe, habe ich wieder richtig Lust bekommen, an meiner weiter zu arbeiten.

    Machst Du noch einen Abschluss drumherum - Mäusezähnchen oder so?

    Leider habe ich mich schon vor einiger Zeit von meinen Babygläsern getrennt, da mir damals nichts sinnvolles eingefallen ist, was man damit noch anstellen könnte.

    Aber ich finde die Idee so schön, dass man fast schon auf den Gedanken kommen könnte, ein paar Gläschen anzuschaffen - grins.

    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Andrella,

    ich bin schon gespannt, wie die Decke fertig aussieht. Häkeln und stricken ist ja nicht so mein Ding, ich habe unzählig viele angefangene Teile rumliegen, die bestimmt nie fertig werden.
    Und die Idee mit den Gläschen ist echt super, werde mich direkt mal auf die Suche machen, habe ja seit kurzem einen kleinen Neffen.
    Alles Liebe ~Heike~

    AntwortenLöschen
  11. Wow, wow, wow, du hast 70 so wunderschöne Quadrate fertig gehäkelt! Ich bewundere dich! Für meine Decke habe ich immer noch zu wenig Quadrate beisammen...
    Deine Babygläschen-Nachmachidee ist toll! Danke!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  12. Also, diese Decke ist wirklich wunderschön! Vor allem die Farben gefallen wir total gut! Ich kann verstehen, dass Deine Tochter Dich zur Vollendung des Werkes drängt ;-) Alles Liebe! Erika

    AntwortenLöschen