Montag, 16. März 2009

Küchenimpression


Heute gibts mal ein Küchenbild, das ist von der Seite der Küche mit der ich sehr zufrieden bin! Die andere Seite ist in Arbeit, ich habe sehr schöne Fliesen von den Vormietern übernommen aber jetzt gefällt mir die Farbe garnicht mehr :( es ist so ein Toskana Gelb , aber mich zieht es doch immer wieder zu weiß....Ich habe das unverschämte Glück das sich mein Mann nie aufregt und mir versucht die Wünsche zu erfüllen. Es kostet auch meist nicht viel Geld weil ich oft schönes auf dem Flohmarkt oder auf dem Sperrmüll finde - aber sicher Nerven....

Oft bekomme ich aber auch tolle Sachen geschenkt- mit der Bemerkung ."Du stehst doch auf son Schrott!". Jaaaa, ich steh dazu! Die Dinge um mich herum müssen nach Leben aussehen. Und so schenken mir die Nachbarn alte Fenster , Bänke , Bücher in altdeutscher Schrift..... Aber ich sortiere auch immer brav aus ich will ja kein Alträucher werden ( so nennt man hier die Leute die NIX wegwerfen oder geben "Kann man ja noch mal irgendwann brauchen..."). So durfte ich mir heute bei einer Bekannten deren Mutter kurzfristig nach Amerika ausgewandert ist ein Paar Dinge raussuchen, sie hat viel genäht und ich habe eine Menge Stoffe, Garne und Bänder, viele weisse Gewürzdosen aus Porzelan und sogar 2 (alte)Nähmaschinen mitnehmen! Ich freue mich sehr das sie an mich gedacht hat!!! Jetzt muß ich nur noch sortieren. Seit ich den Blog habe und Euch schreibe merke ich erst mal was so alles passiert in meinem beschaulichen Leben!

LG Andrella

Kommentare:

  1. Hallo Andrella, meinen Glückwunsch zur schönen Küchenseite und zu den ganzen tollen Sachen die du dir aussuchen duftest. Wünsche dir eine schöne Woche liebe grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrella,

    hach, soweit ich das sehe hat deine küche genau meine wandverkleidung....*seufz*

    Was ich sehe, gefällt mir super...und der "Schrott"....-DIE HABEN DOCH KEINE AHNUNG :o)

    Grüßli Tine

    AntwortenLöschen
  3. Hej,
    schön das du dazu stehst, ich tu´s auch...;o)
    Allzuoft belächelt und nix draus gemacht, siehe Zinkwanne...ich scheu mich auch nicht auf dem Schrotthandel vorbeizuschauen um nach weißen Emailleeimern oder Schüsseln Ausschau zu halten!
    Meist sehe ich die Gefäße schon bepflanzt vor mir und die Männer schütteln immer den Kopf dort, wenn ich noch alte Schlüssel und Scheren mitnehme...

    schön bei dir und weiter so
    bis bald
    Simone

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrella,
    ich mußte gerade so schmunzeln, als ich deinen Post gelesen habe...kommt mir iiiiiiirgendwie bekannt vor :0)
    Schön sieht diese Seite deiner Küche aus, aber bin auch schon gespannt auf die andere Seite...
    Ist schon toll, wenn man so nette Leute um einen herum hat, die einem mit "Schrott" Freunde bereiten!!!
    Lieben Gruß Jasmin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrella,

    toll Deine Küche, trifft genau meinen Geschmack. Freu mich schon auf Bilder von der anderen Seite, wenn sie fertig ist.
    Zeigst Du uns auch noch Bilder Deiner neusten Errungenschaften?

    Alles Liebe und eine schöne Woche, Heike

    AntwortenLöschen
  6. Was ich bis jetzt von deiner Küche sehe, ist richtig schön. Ich freue mich schon auf den anderen Teil. Bei der Bekannten deiner Mutter hätte ich gerne auch mal gewühlt. *seufz*.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  7. ach ich find es nicht schlimm, wenn andere meinen, man sammle alten schrott, denn nur so kommt man zu alten schönen dingen!!! hat doch auch vorteile!!!!

    deine küchenseite gefällt mir auch super!!!!

    LG EMMA

    AntwortenLöschen
  8. Eine schöne Küche hast Du da, liebe Andrella.
    Doch was ist das für ein Ding im Regal? Eine Zange? Wozu dient sie? (nein, ich bin überhaupt nicht neugierig)
    Der Schrank dahinter würde ideal in meine Wohnung passen. Weiß zwar nicht wohin, doch dafür würde sich bestimmt ein Plätzchen finden.

    Schrott sammeln, mach auch ich. Unglaublich was die Menschen so weg werfen. Hab sehr viele Sachen im täglichen Gebrauch die "Schrott" sind.
    Porzellan, Besteck, Kaffeekanne ect
    Mein Sohn hat mir mal 2 kleine Fleischplatten aus dem Müll mit gebracht. Er fand sie auch schön, genau wie ich. Es stellte sich raus dass sie sehr alt und von Hutschenreuter sind. Heute je über 50 Euro wert.
    Schrott kann also auch rechter Edelschrott sein ;-)

    Gratulation zu Deinen neuen Errungenschaften. Auch ich würde gerne ein Bild sehen.

    LG Häkeltante

    AntwortenLöschen
  9. Wie toll, dass du von so vielen Leuten "Schrott" bekommst... Du hast ihn wundervoll in Szene gesetzt!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  10. Das ist wirklich toll von Deiner Bekannten, das sie da sofort an Dich gedacht hat! Ich freu' mich für Dich das Du ein paar Schätze vor dem sicheren "Entsorgungstod" bewahren konntest. Es macht mich traurig, wenn so schöne Stücke, einst heiß geliebt und gebraucht, später einfach im Müll landen. *traurigblick* Bin auch immer bei allen Bekannten und Freunden hinterher, wenn es um's aussortieren oder ausräumen geht und wenn es nur ein kleiner Schatz und in deren Augen nur Müll ist - ich oder besser Frauen wie wir haben unsere wahre Freude damit - so soll es ja auch sein *zwinker.
    Ganz liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen