Dienstag, 16. August 2016

♥ 20 Prozent ♥



Nur noch eine Woche Sommerferien für uns, einfach so verflogen....aber schön wars!
Das feiern wir nochmal mit einer Rabattwoche , es gibt auf alles 20 Prozent ( mhmmm jetzt drängt sich der Zusatz "außer auf Tiernahrung" auf, macht aber bei unserm Sortiment keinen Sinn :))
Also schnappt euch Wolle, der Herbst kommt bestimmt. Oder Deko und Fundstückchen , auch auf Anleitungen gibt es 20 Prozent !

Mittwoch, 3. August 2016




Natürlich dürfen im Wohnwagen auch selbstgemachte Dinge nicht fehlen! Handtücher, Spültücher, Topflappen und Sprubbelchen gehören zur Ausstattung. Und auch liebgewordene Dinge, wie beschriftetes von artofconfusion, Zuckerseelchen vom erdbeerdiamant und charms von Sandra *Jill* begleiten uns. Und dann musste ich natürlich noch einen Wohnwagen häkeln, ich hatte so einen ähnlichen bei nach Stich und Faden gesehen , meiner ist natürlich etwas farbloser ausgefallen :)
Ich freu mich sehr über die vielen Mails und  Kommentare zu unserm kleinen Hotel!!!
Ein paar Fragen kann ich hier gerne beantworten:
Das Wichtigste wenn man einen Wohnwagen kauft, er muss trocken sein! Das riecht man meist schon beim betreten oder sieht es an den Fenstern. Der Rest ist reine Geschmackssache.
Wir haben mit Painting the past eggshell gestrichen und diese bei Die Weissmacherei ! bestellt. Wie gesagt ich würde nicht mehr streichen sondern sprühen....
Heizung und Tisch wurde mit 2K Lack gesprüht, bekommt man im Fachhandel, nicht günstig aber richtig robust.  Die Polster habe ich mit Möbelstoff von Stoff & Stil bezogen, dazu habe ich die alten Bezüge aufgetrennt und als Schnittmuster benutzt. Ich hab euch alles Links gesetzt, einfach auf die Wörter klicken. Das ist keine  Werbung, nur so muss ich nicht alle Fragen einzeln beantworten.


Sonntag, 31. Juli 2016





Jaaaaa für mich auch ungewöhnlich viele Fotos, deshalb kommen direkt noch welche hinterher.
Vielen Dank für eure lieben Worte , ich freu mich sehr darüber !!!!
Macht euch einen schönen Sonntag mit euren Lieben, andrella

Samstag, 30. Juli 2016

Wünsche






Ja wie soll ich das beschreiben? Kein lang gehegter und doch großer Wunsch keimte in meinem Herzen...
Nein, wir sind keine Camper noch nie und nimmer nicht. Und plötzlich war er da, der ganz große Wunsch nach einem eigenem kleinen Hotel auf Rädern. Natürlich hätte man erst mal etwas leihen können um zu schauen ob das etwas für uns ist, aber neeee es geht ja ums eigene!
Wir hatten ja keine Ahnung und haben viel gelesen , aber es war schnell klar was wir wollten. Nix zu teures, weil alles was wir uns anschauten gefiel uns nicht, das wurde auch nicht besser als wir unsere Preisvorstellungen nach oben schraubten. Unser Schwiegersohn fand dann genau das was wir suchten, ein festes Bett, Sitzgruppe, Toilette für nachts, Einachser, Miniküche.
Ein Knaus Südwind von 1993.
Mit soviel Arbeit habe ich nicht gerechnet, ich hab gestrichen und gestrichen und einmal sogar dabei geheult. Dann hat mich mein weltbester Schwiegersohn gerettet und viiiiiele Stunden weitergestrichen, zwischendurch gabs Kaffee und wir haben uns gefragt wiso wir uns nicht doch fürs sprühen entschieden haben...
Ich hab drei ganze Tage fürs neubeziehen der Polster gebraucht und dabei Blut und Wasser geschwitzt,
das Gardinen nähen hat auch nochmal gedauert aber da bin ich ja etwas routinierter drin.
Mein Allerliebster und mein Schwiegersohn haben mir alle Extrawünsche nach Porzellanknöpfen, alten Schaltern und schönen Lampen erfüllt! Danke auch nochmal an Sandra *Jill* für die perfekte kleine Emaillelampe!
Jaaa was soll ich sagen, wir sind sehr verliebt in unser kleines Hotel und letzte Woche haben wir nicht weit weg von Zu hause das campen geübt. Es war wuuuunderschön und genauso wie wir es uns gewünscht haben, viel Zeit zum Seele baumeln lassen .
Manchmal muss man einfach mal was machen, auch wenn es belächelt wird. Boahr jetzt hattet ihr viel zu lesen.....

Montag, 11. Juli 2016

Sommer Ferien Rabatt



Bei uns fangen sie heute an, die langersehnten Sommerferien! Und weil wir uns so freuen gibt es im Lädchen eine Woche lang auf alles 15 %.  Ich nutze die Zeit um Dinge einfach nur für uns zu werkeln und hoffentlich auch ein wenig die Seele baumeln zu lassen. Viele Gespräche hatte ich in letzter Zeit in denen es darum ging das niemand mehr Zeit für das nichts tun hat. Oder einfach Dinge nur so zum Spaß machen kann ...kein Wunder das da alle gestresst sind und deprimiert.
Ich wünsche euch so eine Zeit, einfach mal was für sich machen und vielleicht in die Wolken gucken, einen Kaffee im Bett trinken oder eben einfach nichts machen!

Freitag, 1. Juli 2016



Ganz einfache Handstulpen sind aus dem Tencel Garn entstanden, mit Daumenkeil und Rollrand.
Sie fühlen sich super an! Meine Freundin ist auch ganz begeistert und so haben wir beschlossen gemeinsam einen Pullover aus dem Garn zu stricken, Wolle ist schon vorbestellt.
So hat man immer neue Projekte, nicht das uns langweilig wird...
Und ich freu mich sehr das Euch die Kissen so gut gefallen!

Mittwoch, 29. Juni 2016

Kissenliebe



Kissen kann man nicht genug haben! Wer hier schon länger liest erkennt sicher eins meiner Lieblingshäkelmuster, ich häkel es schon seit vielen Jahren. Natürlich verführen mich auch hier wieder Naturfarben, man kommt halt nicht aus seiner Haut :)

Granny Flower Power HIER
scheepjes linen soft und Kissen im Lädchen


 

Dienstag, 28. Juni 2016

Vegarn



Ohhhh ich liebe solche Wortspiele! Ich weiß im Moment ist es hier etwas wolllastig, obwohl neee das ist ja garkeine Wolle. Tencel ein reines Naturprodukt, nämlich aus Holzfasern und ist damit etwas wirklich Besonderes. Ich habe gestern ein Knäuel bekommen und habe es direkt angestrickt, ich konnte mir garnicht vorstellen wie das so ist mit "Holz" zu stricken und bin begeistert! Das ist was für alle die Wolle nicht vertragen oder mögen. Und wie das so ist mit guten Ideen, sie wollen unterstützt werden , schaut doch bitte mal vorbei  bei diesem Projekt. Schön ist das man ja auch was durchs unterstützen hat, nämlich das tolle Garn! Ich schreibe da übrigens nur drüber weil ich das wirklich toll finde, nicht weil ich dafür Geld bekomme oder sonst irgendwie beteiligt bin, doch das schöne Knäuel habe ich bekommen :)

Mittwoch, 22. Juni 2016

Scheepjes



Manchmal muß es mal was Neues sein! Fürs Lädchen haben wir uns für eine neue Wollmarke entschieden: Scheepjes ! Einmal ein tolles Gemisch  Baumwolle, Leinen und auch etwas Acryl in wunderschönen Farben: Linen soft. Das Etikett alleine lässt Mädchenherzen  höher schlagen, und es gibt einen  "easy start" für den Anfang aus der Mitte. Ich hab schon Kissen und Taschen damit gehäkelt, jetzt gerade mache ich mal ein Einkaufsnetz für MICH, in echt!
Sehr glücklich bin ich, das es auch endlich meine allerliebsten Häkelnadeln im Lädchen zu kaufen gibt, clover soft touch. Damit häkle ich schon sehr lange und sooo gerne.
Und dann gibt es noch ein neues reines Baumwollgarn, davon erzähl ich euch später!
Das heißt aber auch das wir uns nach vielen Jahren von cotton fun und cotton quick trennen , ihr könnte es jetzt noch im Angebot kaufen.
So, ich bin wieder häkeln, liebe andrellagrüße ♥

Montag, 13. Juni 2016

Rosenfest 2016












Leider hatte ich es vorher nicht mehr geschafft hier auf dem blog zu schreiben...natürlich war ich wieder auf dem Rosenfest der schönen Villa Landleben! Dafür habe ich es aber mal geschafft ein paar Bilder zu machen. Neben meinem Stand auch  den von erdbeerdiamant, theartofconfusion und Sandra *Jill*. 
Wir hatten großes Glück mit dem Wetter (mir war es schon zu warm ) und es kamen viele liebe Menschen , ich hab mich sehr gefreut alle wiederzusehen und andere neu kennenzulernen.
Tausend Dank an meine liebe Freundin, Danke das du so kurzfristig eingesprungen bist und extra alles abgesagt hast um mir zu helfen!!!